NHL-Saisonauftakt
Oilers-Sieg: Draisaitl überzeugt mit Tor und zwei Vorlagen

Edmonton (dpa) - Eishockey-Star Leon Draisaitl hat mit den Edmonton Oilers zum Saisonauftakt in der nordamerikanischen NHL einen knappen Heimerfolg gefeiert.

Donnerstag, 03.10.2019, 07:45 Uhr aktualisiert: 03.10.2019, 07:48 Uhr
Leon Draisaitl und Connor McDavid feiern einen Treffer der Edmonton Oilers.
Leon Draisaitl und Connor McDavid feiern einen Treffer der Edmonton Oilers. Foto: Jason Franson

Im kanadischen Duell gegen die Vancouver Canucks konnten sich die Oilers mit 3:2 (1:0, 0:1, 2:1) durchsetzen. Der 23 Jahre alte Draisaitl war an allen Treffern seines Teams beteiligt. Der deutsche Nationalspieler erzielte nicht nur das 1:0 in der sechsten Minute, sondern gab auch die Vorlagen zum 2:2 durch Zack Kassian (51.) und zum 3:2 durch Connor McDavid (55.). Oilers-Schlussmann Ryan Smith verbuchte 31 Paraden.

Liga-Neuling Lean Bergmann und die San Jose Sharks unterlagen bei den Vegas Golden Knights 1:4 (1:2, 0:1, 0:1). Der 20-jährige Bergmann blieb ohne Scorerpunkte. Reilly Smith (6./45.) überzeugte mit zwei Toren aufseiten der Gastgeber.

Stanley-Cup-Gewinner St. Louis Blues zog gegen die Washington Capitals mit 2:3 (2:1, 0:1, 0:0) nach Verlängerung den Kürzeren. Den Siegtreffer der Capitals in der Overtime erzielte Jakub Vrana nach 2:51 Minuten.

Kommentare

Diese Diskussion ist geschlossen. Kommentieren ist nicht mehr möglich.
 
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/6975420?categorypath=%2F2%2F2158585%2F2158590%2F2198306%2F2509832%2F2198364%2F
Als Curko den Fehdehandschuh warf
Der 20. Oktober 2000 war der Tag, an dem Goran Curko bei Arminia die Brocken hinwarf. Der damals 32 Jahre alte Serbe hatte sich mit den Fans angelegt. Weil er beim Spiel gegen Mannheim vorzeitig den Platz verließ, durfte Dennis Eilhoff ins Tor. Foto: Hörttrich
Nachrichten-Ticker