Der in Kaarst (NRW) geborene TV-Fachmann gewann die Trophäe selber schon zweimal
Experte Vollmer tippt auf die 49ers

Bielefeld/Boston (WB/sba). Wenn es einer wissen muss, was nötig ist, um den Super Bowl zu gewinnen, dann ist es Sebastian Vollmer (35). Zweimal holte der Ex-Profi die begehrteste Football-Trophäe der Welt mit den New England Patriots (2015, 2017). Das WESTFALEN-BLATT erreichte den gebürtigen Kaarster (Nordrhein-Westfalen) in Boston, kurz vor seinem Abflug zum Super Bowl in Miami. So tippt der heutige TV-Experte den Ausgang des Finales:

Freitag, 31.01.2020, 09:44 Uhr aktualisiert: 31.01.2020, 09:46 Uhr
Sebastian Vollmer holte in den Jahren 2015 und 2017 die begehrteste Football-Trophäe der Welt mit den New England Patriots. Foto: dpa
Sebastian Vollmer holte in den Jahren 2015 und 2017 die begehrteste Football-Trophäe der Welt mit den New England Patriots. Foto: dpa

Das Spiel könnte ein Offensiv-Feuerwerk werden . Aber wie es dann halt ist mit den Expertenmeinungen und dem Football: Oft kommt es doch ganz anders. Es wird auf jeden Fall ein knappes Ding, es gibt keinen klaren Favoriten. Die Offensive der Chiefs mit Quarterback Patrick Mahomes ist unglaublich stark. Das Äquivalent dazu ist die überragende Defense der 49ers. Es wird auch entscheidend sein, ob die 49ers ihr Laufspiel wieder so dominant aufziehen können, wie zuletzt.

Der Super Bowl könnte spektakulär werden, was mich als Kommentator natürlich freuen würde. Vielleicht liegt San Francisco eine Nasenspitze vorne. Dieser Tipp ist allerdings von persönlichen Eindrücken geprägt, weil Jimmy Garoppolo ( 49ers-Quarterback, Anm. d. Red. ) ein Freund von mir ist und ich es ihm sehr gönnen würde.“

Kommentare

Diese Diskussion ist geschlossen. Kommentieren ist nicht mehr möglich.
 
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/7229337?categorypath=%2F2%2F2158585%2F2158590%2F2198306%2F2509832%2F2198364%2F
Macht dunkle Haut verdächtig?
Polizisten kontrollieren Dunkelhäutige: Ist der Anlass für die Überprüfung nur die Hautfarbe, ist die Kontrolle illegal. Foto: Imago
Nachrichten-Ticker