ATP-Turnier
Erstrunden-Aus für Routinier Kohlschreiber in Hamburg

Hamburg (dpa) - Routinier Philipp Kohlschreiber ist bei den Hamburg European Open bereits in der ersten Runde ausgeschieden. Der 36 Jahre alte Tennisprofi aus Augsburg musste sich dem an Nummer sechs gesetzten Italiener Fabio Fognini nach hartem Kampf mit 6:4, 1:6, 5:7 geschlagen geben.

Dienstag, 22.09.2020, 16:29 Uhr aktualisiert: 22.09.2020, 16:32 Uhr
In Hamburg bereits in der ersten Runden gegen den Italiener Fabio Fognini ausgeschieden: Philipp Kohlschreiber in Aktion.
In Hamburg bereits in der ersten Runden gegen den Italiener Fabio Fognini ausgeschieden: Philipp Kohlschreiber in Aktion. Foto: Daniel Bockwoldt

Für Kohlschreiber war es gegen einen seiner Lieblingsgegner im zehnten Aufeinandertreffen erst die dritte Niederlage. Nach 2:19 Stunden nutzte Fognini im Stadion am Rothenbaum seinen ersten Matchball. Zuvor hatten Dominik Koepfer und Yannick Hanfmann jeweils das Achtelfinale erreicht. Als vierter Deutscher ist am frühen Abend noch Jan-Lennard Struff im Einsatz.

© dpa-infocom, dpa:200922-99-665755/2

Kommentare

Diese Diskussion ist geschlossen. Kommentieren ist nicht mehr möglich.
 
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/7596855?categorypath=%2F2%2F2158585%2F2158590%2F2198306%2F2509832%2F2198364%2F
Arabi: „Haben uns nichts ergaunert“
Samir Arabi traut den Arminen in Wolfsburg einen Erfolg zu. Foto: Starke
Nachrichten-Ticker