Nachrichten aus OWL direkt auf das Smartphone – per WhatsApp und Insta

Holen Sie sich Nachrichten aus Ostwestfalen-Lippe direkt auf das Smartphone: Das WESTFALEN-BLATT versorgt Sie, liebe Leserinnen und Leser, fortan mit einem Themen-Überblick aus der Region. Zwei Mal am Tag, um 9 und 17 Uhr, erhalten Sie einen Newsletter, den Sie über die Messenger-Dienste WhatsApp und Insta empfangen. Hier können Sie sich einfach und kostenlos anmelden.

So melden Sie sich an

1. Klicken Sie in diesem Kasten auf WhatsApp oder Insta.

2. Mit dem Setzen eines Hakens akzeptieren Sie unsere verlinkte Datenschutzerklärung.

3. Danach können Sie WhatsApp öffnen.

4. Nun öffnet sich ein Chat in WhatsApp: Speichern Sie unsere Nummer in Ihren Kontakten, um unsere Newsletter zu erhalten, und senden Sie die Nachricht an uns ab, die bereits im Textfeld eingetragen ist.

5. Das war's schon! Sie sind erfolgreich angemeldet.

Das möchten wir Ihnen noch sagen

1. In diesem Angebot duzen wir uns – so wie es auch bei Facebook üblich geworden ist.

2. Wir senden unsere Newsletter zu festen Uhrzeiten.

3. Wir überfluten Sie nicht: Nur in Ausnahmesituationen senden wir weitere Nachrichten. Gelegentlich erstellen wir Umfragen zu unserem Angebot.

4. Wenn Sie keine Newsletter mehr erhalten wollen, senden Sie uns eine Nachricht mit dem Inhalt »Stopp«.

5. Wenn Sie der Onlineredaktion schreiben möchten, können Sie das, wie Sie das bei WhatsApp gewohnt sind, machen. Wir freuen uns über Kritik, Anregungen oder Hinweise und antworten Ihnen selbstverständlich. Bei uns sitzt dort kein Roboter, sondern ein Mensch.

6. Andere Nutzer sehen Ihre Handynummer nicht und auch nicht das, was Sie uns schreiben.

7. Wir nutzen Ihre Nummer nur, um Ihnen die oben beschriebenen Nachrichten zu schicken. Wir behandeln Ihre Daten vertraulich, rufen Sie nicht darüber an und stellen Ihre Nummer auch nicht Dritten zur Verfügung. Eine ausführliche Datenschutzerklärung finden Sie hier. Unseren Service stellen wir Ihnen in Zusammenarbeit mit https://www.messengerpeople.com zur Verfügung. WhatsApp dient lediglich als Nachrichten-Plattform, es besteht keine Kooperation mit WhatsApp.

8. Haben Sie weitere Fragen, dann schreiben Sie uns (siehe 5.).

-

So sehen unsere Nachrichten auf dem Smartphone aus.