1. www.westfalen-blatt.de
  2. >
  3. DSC Arminia Bielefeld
  4. >
  5. Keeper Fraisl: „Das war ein Scheiß-Tor, wirklich ein Scheiß-Tor"

  6. >

Arminias Torwart benennt die Defizite klipp und klar

Keeper Fraisl: „Das war ein Scheiß-Tor, wirklich ein Scheiß-Tor"

Fürth

Martin Fraisl war sauer. Er war sogar richtig sauer. „Es ärgert mich, dass wir das Spiel nicht so angenommen haben, wie wir ein Spiel Letzter gegen Vorletzter hätten annehmen müssen", schimpfte Arminia Bielefelds Torwart nach der 0:1 (0:1)-Niederlage am Freitagabend im Zweitliga-Kellerduell bei der SpVgg Greuther Fürth.

Von Dirk Schuster

Ohne Torwart Martin Fraisl, der in der Nachspielzeit mit nach vorne ging, wäre Arminias Niederlage in Fürth deutlicher ausgefallen.  Foto: Thomas F. Starke

Ohne ihren starken Schlussmann hätten die Bielefelder die Partie deutlich höher verloren. Fraisl hielt, was zu halten war. Beim entscheidenden Treffer durch Armindo Sieb (30. Minute) war aber auch er machtlos. 

Jetzt Angebot wählen und direkt weiterlesen!

ANZEIGE