1. www.westfalen-blatt.de
  2. >
  3. DSC Arminia Bielefeld
  4. >
  5. Arminias Trainerwechsel hat Baumgart überrascht

  6. >

Kölns Coach will mit dem FC in den Europacup - fünf DSC-Profis fallen aus

Arminias Trainerwechsel hat Baumgart überrascht

Bielefeld

Arminia Bielefeld muss in der richtungsweisenden Fußball-Bundesligapartie beim 1. FC Köln am Samstag (15.30 Uhr/Sky) verletzungsbedingt auf fünf Profis verzichten.

Von Dirk Schuster und dpa

Kölns Trainer Steffen Baumgart (50) Foto: Thomas F. Starke

Die Abwehrspieler Cedric Brunner und Jacob Laursen, Mittelfeldakteur Fabian Kunze und die Stürmer Fabian Klos und Bryan Lasme fallen aus.

Den Bielefeldern gelangen gegen keinen anderen Ligakonkurrenten mehr Siege (12) als gegen Köln. Der FC aber strebt unter Coach Steffen Baumgart nach Europa. Da die DFB-Pokalfinalisten Leipzig und Freiburg beste Chancen haben, sich über die Liga für den Europacup zu qualifizieren, würde dort nun wohl auch Rang sieben für die Qualifikation reichen – jener Platz, den der FC aktuell belegt.

Mit dem Trainerwechsel bei Arminia hat Baumgart nicht gerechnet. „Ich möchte kein Urteil darüber abgeben, ob es richtig oder falsch ist. Aber überrascht hat es mich auf jeden Fall“, sagte er. „Ich war am Sonntag bei ihrem Spiel gegen die Bayern. Und ich fand sie nicht so schlecht, dass man damit rechnen musste. Aber es ist meist kein Prozess, der in einer Woche passiert“, meinte er. „Und für Bielefeld ist es vielleicht der letzte Strohhalm, um die Mannschaft wachzurütteln.“

So könnten sie spielen

Köln: Schwäbe - Ehizibue, Kilian, Hübers, Hector - Özcan, Skhiri - Ljubicic, Uth, Kainz - Modeste

Bielefeld: Ortega Moreno - Ramos (de Medina), Pieper, Nilsson, Andrade - Prietl, Vasiliadis - Schöpf, Okugawa - Wimmer, Serra

Startseite
ANZEIGE