1. www.westfalen-blatt.de
  2. >
  3. DSC Arminia Bielefeld
  4. >
  5. DSC-Pechvogel Silvan Sidler lässt sich nicht unterkriegen

  6. >

Nach dem unglücklichen Start für Arminia Bielefelds Neuzugänge

DSC-Pechvogel Silvan Sidler lässt sich nicht unterkriegen

Bielefeld

Sie hatten sich durch starke Leistungen in den erfolgreichen Testspielen und für ihren ersten Zweitliga-Einsatz im Dress von Arminia Bielefeld empfohlen, am Ende standen die drei Neuzugänge in der Startelf nach dem 1:2 in Sandhausen aber ebenso mit leeren Händen da wie die Etablierten.

Von Gunnar Feicht

Voller Einsatz: Silvan Sidler (hier im Duell mit Chima Okoroji) sah in Sandhausen die Gelb-Rote Karte. Foto: Thomas F. Starke

Am schlimmsten war‘s für Außenbahnspieler Silvan Sidler, dessen Debüt wegen der umstrittenen Ampelkarte gegen ihn nur 46 Minuten dauerte. Auch mit einigen Tagen Abstand kann er die Entscheidung von Schiedsrichter Michael Bacher nicht nachvollziehen: „Ich war schon am Ball, an ihm (Gegenspieler Matej Pulkrab) vorbei, wollte mir Platz verschaffen – und war sehr, sehr überrascht, als er die Karte zieht.“

Jetzt Angebot wählen und direkt weiterlesen!

ANZEIGE