Arminia holt Punkt in Augsburg – Klos verletzt raus – Maier reist vorzeitig ab

0:0 – Voglsammer vergibt, Ortega rettet

Augsburg/Bielefeld

Arminia Bielefeld hat sich im Auswärtsspiel beim FC Augsburg einen Punkt redlich verdient. Am Samstagnachmittag trennten sich der FCA und der DSC in einem mäßig unterhaltsamen Fußball-Bundesligaspiel 0:0. Damit kletterten die Ostwestfalen in der Tabelle vorübergehend auf den rettenden 15. Platz.

Dirk Schuster 

Andreas Voglsammer vergab vor dem Wechsel die Riesenchance zur Arminia-Führung. Foto: Thomas F. Starke

Arminia-Trainer Frank Kramer hatte eigentlich die selbe Startelf beginnen lassen wollen, die er auch beim vorherigen 1:0-Heimerfolg gegen Freiburg aufs Feld geschickt hatte. Doch daraus wurde nichts. Arne Maier klagte über schwere Magenprobleme und musste am Samstagmorgen aus Augsburg abreisen.

Jetzt Angebot wählen und direkt weiterlesen!