1. www.westfalen-blatt.de
  2. >
  3. Dsc
  4. >
  5. Arabi: So ist der Stand bei Ullmann

  6. >

Arminia und die schwierige Suche nach einem neuen Linksverteidiger

Arabi: So ist der Stand bei Ullmann

Bielefeld

Arminia Bielefeld ist nach dem Abschied von Anderson Lucoqui zum Bundesligakonkurrenten FSV Mainz 05 weiterhin auf der Suche nach einem neuen Linksverteidiger. Bekanntlich bemühen sich die Bielefelder seit geraumer Zeit intensiv um eine Verpflichtung von Maximilian Ullmann. Doch der Preis, den der österreichische Erstligist Rapid Wien für den 25-Jährigen aufruft, ist den Ostwestfalen zu hoch.

Von Dirk Schuster

Rapid-Profi Maximilian Ullmann Foto: imago

Auf die Frage, ob der kurzfristige Abschied von DSC-Innenverteidiger Mike van der Hoorn zum FC Utrecht zusätzlichen Spielraum ermögliche, erklärte Arminias Sport-Geschäftsführer Samir Arabi am Donnerstag: „Ja, das gibt uns einen gewissen Spielraum. Das heißt aber nicht, dass es einen Automatismus gibt, dass wir das Geld direkt wieder ausgeben. Wir haben bis dato keine Einigung mit Rapid Wien erzielen können und akzeptieren das auch.“

Jetzt Angebot wählen und direkt weiterlesen!