1. www.westfalen-blatt.de
  2. >
  3. DSC Arminia Bielefeld
  4. >
  5. Arminen treffen elf Mal in Bad Salzuflen

  6. >

Testspiel beim lippischen Bezirksligisten

Arminen treffen elf Mal in Bad Salzuflen

Bad Salzuflen (WB/jen). Fußballzweitligist Arminia Bielefeld hat beim lippischen Bezirksligisten SC Bad Salzuflen 11:0 (9:0) gewonnen. Knapp 1000 Zuschauer sahen das Testspiel im Stadion Lohfeld am Mittwochabend.

Der Bad Salzufler Jan Koenig (links) sucht das Duell mit dem Bielefelder David Ulm. Foto: Thomas F. Starke

Dem Gastgeber glückte trotz einiger guter Chancen, besonders in der ersten Hälfte, kein Ehrentreffer.

DSC-Trainer Jeff Saibene wechselte in der Pause die Feldspieler komplett durch und setzte insgesamt immerhin sieben Spieler ein, die beim 2:1-Sieg in Nürnberg in der Startelf standen.

Nach der Partie gaben die Arminen-Spieler Autogramme und standen für Fotos zur Verfügung.

Saibene sprach von einer guten Trainingseinheit, bei der die jungen Spieler aufgefallen seien.

Tore

0:1 Kaynak (2.), 0:2 Monteiro-Mendes (16.), 0:3 Klos (20.), 0:4 Ulm (21.), 0:5 Behrendt (25.), 0:6 Fraedrich (26.), 0:7 Klos (37.), 0:8 Klos (42.), 0:9 Kerschbaumer (45.), 0:10 Brandy (51.), 0:11 Voglsammer (54.)

Arminias Aufstellung

1. Halbzeit: Rehnen - Teixeira, Behrendt, Weigelt, Fraedrich (U19) - Kaynak (U23), Kerschbaumer, Schütz, Monteiro-Mendes (U19) - Ulm, Klos

2. Halbzeit: Rehnen - Dick, Özkan (U19), Salger, Putaro - Voglsammer, Prietl, Siya (U19), Jaddoua (U23) - Brandy, Quaschner

Startseite
ANZEIGE