1. www.westfalen-blatt.de
  2. >
  3. DSC Arminia Bielefeld
  4. >
  5. Arminia bleibt bei 3G – vorerst

  6. >

Leverkusen-Spiel und Dauerkartenverkauf

Arminia bleibt bei 3G – vorerst

Bielefeld

1200 Fans begleiten den DSC Arminia Bielefeld zum Auswärtsspiel am Samstag beim 1. FC Union Berlin. Der Gästebereich im Stadion an der Alten Försterei, wo insgesamt 11.006 Zuschauer (50 Prozent der Gesamtkapazität) zugelassen sind, ist damit voll besetzt.

Von Dirk Schuster

Der Besuch in der Schüco-Arena ist auch weiterhin auf Basis der 3G-Regel möglich. Foto: Thomas F. Starke

Eine Woche später empfängt Arminia in der Fußball-Bundesliga dann Bayer Leverkusen (Sonntag, 3. Oktober). 16.250 Zuschauer sind zu der Partie zugelassen. „Das Heimspiel gegen Leverkusen sowie unseren Dauerkartenverkauf werden wir auf Basis der 3G-Regel abwickeln“, sagte Klubsprecher Daniel Mucha am Donnerstag. Das heißt, es dürfen weiterhin Geimpfte, Genesene und auch Getestete ins Stadion.

Jetzt Angebot wählen und direkt weiterlesen!