1. www.westfalen-blatt.de
  2. >
  3. Dsc
  4. >
  5. Arminia gewinnt in Verl

  6. >

2:1 beim Viertligisten

Arminia gewinnt in Verl

Verl (WB/jen). Der knappen Niederlage folgt ein knapper Sieg: Arminia Bielefeld hat das zweite Testspiel des Wochenendes gewonnen. Gut 20 Stunden nach dem 2:3 gegen den 1. FC Köln setzten sich die Arminen am Sonntag vor 1350 Zuschauern mit 2:1 (1:0) beim Regionalligisten SC Verl durch.

Arminias Francisco Rodriguez, Torschütze des 1:0, im Duell mit dem Verler Julian Stöckner, der später verletzt ausschied. Foto: Thomas F. Starke

Trainer Rüdiger Rehm hatte im Vergleich zum Köln-Spiel wie angekündigt eine komplett neue Elf auf den Rasen geschickt.

Francisco Rodriguez sorgte für das einzige echte Highlight der ersten Halbzeit, als er die Führung für Bielefeld erzielte. Die Vorarbeit kam von Keanu Staude, der gegen Köln ein Traumtor erzielt hatte (26. Minute). Ansonsten tat sich in der Hitze von Verl wenig.

Nach dem Wechsel hatte Staude die große Chance zum 2:0, er scheiterte aber an SCV-Keeper Robin Brüseke (54.). Kurz darauf fiel das Tor aber doch: Rodriguez schloss eine gelungene Kombination über David Ulm und Florian Hartherz ab (57.). Daniel Brinkmann hatte zwei Minuten später Pech mit einem Lattentreffer.

Eine viertel Stunde vor dem Ende ließen die Arminen einen Gegentreffer zu: Viktor Maier traf für Verl. Bis zum Schlusspfiff tat sich nichts mehr, es blieb beim knappen Bielefelder Erfolg.

Am kommenden Samstag bestreitet der DSC seine Generalprobe vor dem Zweitligaauftakt am 7. August gegen den Karlsruher SC. Gegner im Gütersloher Heidewaldstadion ist Olympique Marseille (15 Uhr).

Statistik

Verl: Peters (46. Brüseke) – Choroba (46. Großeschallau), Schmidt (46. Geisler), Stöckner (33. Kalinowski), Schaal – Rasp (46. Unzola), Mikic, Schröder (60. Liehr), Kaminski – Maier, Veselinovic (46. Makridis).

Arminia: Rehnen (60. Gaye) – Dick (46. Holota), Hornig, Salger, Hartherz (63. Schuppan) – Lang (63. Hemlein), Schütz, Brinkmann (63. Junglas), Staude (63. Dantas) – Ulm, Rodriguez (76. Voglsammer)

Zuschauer: 1350

Tore: 0:1 Rodriguez (26.), 0:2 Rodriguez (57.), 1:2 Maier

Startseite