1. www.westfalen-blatt.de
  2. >
  3. Dsc
  4. >
  5. Arminia in Verl vor Zuschauern

  6. >

Am Samstag erstes Testspiel des DSC gegen benachbarten Drittligisten

Arminia in Verl vor Zuschauern

Verl/Bielefeld

Mit einem Testspiel gegen den Drittligisten SC Verl startet Arminia Bielefeld in die Vorbereitung. Wie der DSC jetzt mitgeteilt hat, sind am Samstag (15 Uhr) Zuschauer in der Sportclub Arena zugelassen.

Von Paul Huxohl

August 2020: Fabian Kunze (Arminia Bielefeld/links) im Zweikampf mit Verls Barne Pernot. Foto: Thomas F. Starke

Am Dienstag um 12 Uhr soll der Ticketverkauf für das Kräftemessen der beiden Teams aus Ostwestfalen-Lippe beginnen. Erstligist Arminia Bielefeld trifft im ersten Testspiel der Vorbereitung zur Saison 2021/2022 auf den runderneuerten Drittligisten SC Verl (bislang 15 Neuzugänge). Das Team um Trainer Guerino Capretti und den Ex-Arminen Leandro Putaro belegte in der abgelaufenen Spielzeit Platz sieben in der dritthöchsten deutschen Liga.

Der SCV weist darauf hin, dass es kein Catering im Stadion geben wird. Geschlossene Einweg-Flaschen mit Wasser und Softdrinks dürfen mitgebracht werden – Alkohol ist verboten.

Bereits im August letzten Jahres standen sich Verl und Bielefeld gegenüber. Damals gewann der DSC knapp 2:1 (Tore: Marcel Hartel und Cedric Brunner). Bei Arminia kann am Wochenende wohl auch Neuzugang Bryan Lasme (FC Sochaux) schon mit von der Partie sein.

Hier geht‘s zum Ticketportal des SC Verl.

Startseite