1. www.westfalen-blatt.de
  2. >
  3. Dsc
  4. >
  5. Arminia verliert 2:5 gegen Stuttgart

  6. >

Testspiel in Kufstein dauert 120 Minuten

Arminia verliert 2:5 gegen Stuttgart

Kufstein

Arminia Bielefeld hat im einzigen Testspiel des am Samstag endenden Trainingslagers 2:5 gegen den VfB Stuttgart verloren. Die Spieldauer betrug zweimal 45 Minuten plus 30 Minuten extra. Nach den 90 regulären Minuten stand es vor 650 Zuschauern 2:2.

Von Jens Brinkmeier

Alessandro Schöpf (links) im Zweikampf mit dem Stuttgarter Atakan Karazor Foto: Thomas F. Starke

Die beiden Vereine hatten sich auf die Extra-Spielzeit geeinigt. Für den DSC war es das erste Testspiel des Trainingslagers, weil die Partie gegen FK Krasnodar am vorigen Sonntag aufgrund der Regenfälle abgesgt werden musste.

Die Arminen spielten gegen Stuttgart in einem 3-4-1-2-System, zu Beginn bildeten Fabian Klos und Florian Krüger die Doppelspitze. Der VfB war in der ersten Halbzeit die bessere Mannschaft und ging in der 34. Minute nach einem perfekten Konter in Führung. Torschütze war der frühere Bielefelder Roberto Massimo, der fünf Minuten später sogar auf 2:0 für erhöhte.

Weil sich aber VfB-Abwehrspieler Konstantinos Mavropanos kurz danach bei einer Rückgabe mit der Brust verspekulierte, hatte Florian Krüger leichtes Spiel und verkürzte auf 1:2 (40.). In der 61. Minute wechselten beide Mannschaften fleißig durch. Nach einem Freistoß von Gastspieler Konstantin Rausch war dann Joakim Nilsson zur Stelle und traf volley vor den Augen des neuen DSC-Präsidenten Rainer Schütte zum 2:2 (73.).

In der "Verlängerung" des Spiels war es zunächst Erik Thommy, der zum 3:2 für Stuttgart traf (96.). Mohamed Sankoh gelang das 4:2 in der 104.  und sogar das 5:2 in der 112. Minute.

Arminia: Ortega Moreno (91. Linner) - Ramos (91. Kunze), Kunze (61. van der Hoorn), de Medina (46. Nilsson) - Brunner (61. Gebauer), Okugawa (61. Consbruch/91. Cherny), Prietl (61. Hartel), Laursen (61. Rausch) - Schöpf (61. Müller) - Klos (61. Serra), Krüger (46. Lasme)

Tore: 0:1 Massimo (34.), 0:2 Massimo (39.), 1:2 Krüger (40.), 2:2 Nilsson (73.), 2:3 Thommy (96.), 2:4 Sankoh (104.), 2:5 Sankoh (112.)

Startseite