1. www.westfalen-blatt.de
  2. >
  3. Dsc
  4. >
  5. Arminia wehrt sich gegen Beleidigungen

  6. >

Es geht um das Thema Eintrittskarten – Klubsprecher: „Das können wir so nicht mehr akzeptieren“

Arminia wehrt sich gegen Beleidigungen

Bielefeld

Die Eintrittspreise für das erste Bundesliga-Heimspiel der neuen Saison gegen den SC Freiburg (Samstag, 14. August) und der schleppende Verlauf bei der Rückerstattung des Geldes für die nicht genutzten Dauerkarten der Vorsaison haben für viele Diskussionen und großen Unmut bei den Fans des DSC Arminia Bielefeld gesorgt.

Von Dirk Schuster

Arminia-Sprecher Daniel Mucha mit Trainer Frank Kramer und Sportchef Samir Arabi (von links) Foto: Thomas F. Starke

Am Donnerstag nutzte Daniel Mucha, Klubsprecher des Fußball-Bundesligisten, im Beisein von Sport-Geschäftsführer Samir Arabi und Trainer Frank Kramer die Gelegenheit, zu Beginn der Pressekonferenz zum Erstrunden-DFB-Pokalspiel bei der SpVgg Bayreuth (Samstag, 15.30 Uhr) einige Worte an die Anhänger und Kunden des DSC zur richten. So habe der Klub insbesondere in Bezug auf das Thema Ticket-Rückerstattungen aus der Vorsaison absolutes Neuland betreten. „Alle Mitarbeiter haben dies mit vollem Einsatz getan. Ja, wir haben dabei auch Fehler gemacht. Ja, wir wollen auch wissen, was falsch läuft, denn wir wollen uns ja verbessern und aus den Fehlern lernen“, sagte Mucha.

Jetzt Angebot wählen und direkt weiterlesen!