1. www.westfalen-blatt.de
  2. >
  3. Dsc
  4. >
  5. Cacutalua verlässt Arminia

  6. >

Abwehrspieler unterschreibt Zweijahresvertrag in Aue

Cacutalua verlässt Arminia

Bielefeld (WB). Ein weiterer Spieler hat den Fußball-Zweitligisten Arminia Bielefeld verlassen: Malcolm Cacutalua unterschrieb einen Vertrag bis 2019 beim Zweitligakonkurrenten FC Erzgebirge Aue.

Torjubel: Malcolm Cacutalua traf am 21. September beim 1:1 in Aue – sein einziger Treffer für den DSC. Foto: Thomas F. Starke

Über die Transfermodalitäten wurde Stillschweigen vereinbart. Der 22 Jahre alte Innenverteidiger besaß bei Arminia noch einen Vertrag bis Juni 2018. Cacutalua war 2016 vom VfL Bochum zum DSC gekommen.

In der abgelaufenen Serie bestritt er zwölf Partien für die Bielefelder. Sein einziges Tor erzielte er ausgerechnet beim 1:1 in Aue.

Am Mittwoch wurde ebenfalls bekannt, dass der DSC mit Konstantin Kerschbaumer einen weiteren Neuzugang unter Vertrag genommen hat. Der 24-jährige Mittelfeldspieler wird für ein Jahr bis zum 30. Juni 2018 vom englischen Zweitligisten FC Brentford ausgeliehen. Das teilte der Verein mit.

Samir Arabi, Geschäftsführer Sport beim DSC, sagte: »Konstantin ist ein gut ausgebildeter Fußballer mit einem guten Passspiel. Mit diesen Eigenschaften und seiner hohen Spielintelligenz wird er uns im Mittelfeld verstärken. Ich freue mich, dass wir ihn für Arminia Bielefeld gewinnen konnten.«

Konstantin Kerschbaumer sagte: »Ich habe gute Gespräche mit Arminia geführt und die absolute Überzeugung gespürt, dass man mich unbedingt holen möchte. Arminia ist ein sympathischer Verein, das ist eine spannende neue Aufgabe für mich. Ich freue mich auf die neue Saison.«

Startseite