1. www.westfalen-blatt.de
  2. >
  3. Dsc
  4. >
  5. Darum musste Arminia die Party abbrechen

  6. >

Sportchef Arabi im TV: Fans stören Feierlichkeiten auf dem Trainingsgelände

Darum musste Arminia die Party abbrechen

Bielefeld

Der DSC Arminia hat seine interne Klassenerhalts-Party auf dem vereinseigenen Trainingsgelände in Bielefeld in der Nacht von Samstag auf Sonntag vorzeitig abbrechen müssen. Das berichtete Sport-Geschäftsführer Samir Arabi am Sonntagvormittag in der Sport1-Sendung „Doppelpass“.

Dirk Schuster

Sport-Geschäftsführer Samir Arabi Foto: Thomas F. Starke

„Die Party wurde ein bisschen gecrasht von dem einen oder anderen Fan, der es nicht verstanden hatte. Sonst wäre die Feier sicher noch bis zum Morgen weitergegangen. So aber mussten wir leider die Party beenden“, sagte der 42-Jährige. Die Polizei habe das Trainingsgelände verriegelt, dennoch sind offenbar Fans aufs Gelände gekommen, die die Feier dann gestört haben.

Jetzt Angebot wählen und direkt weiterlesen!