1. www.westfalen-blatt.de
  2. >
  3. DSC Arminia Bielefeld
  4. >
  5. Das ist neu: Was Bielefelder Arminia-Fans wissen müssen

  6. >

Frühe Anreise ratsam, Stadion-Verpflegung vorbestellen, überwachter Fahrradparkplatz, weitere Spieltermine

Das ist neu: Was Arminia-Fans wissen müssen

Bielefeld

Fußball-Bundesligist Arminia Bielefeld wartet zum Heimspiel am Freitag (20.30 Uhr/DAZN) gegen den FC Augsburg mit einigen Neuerungen auf und rät zu einer frühen Anreise.

Von Dirk Schuster

Der DSC Arminia empfiehlt aufgrund mehrerer Demonstrationen am Freitag in Bielefeld eine frühzeitige Anreise zum Spiel gegen den FC Augsburg. Foto: Thomas F. Starke

Der DSC Arminia empfiehlt allen Besuchern des Heimspiels gegen Augsburg eine frühzeitige Anreise. „Im ganzen Stadtgebiet kommt es am Freitag zu drei Großdemonstrationen“, sagt Klubsprecher Daniel Mucha. Die Anreise besonders mit dem Pkw sei dadurch erschwert. In diesem Zusammenhang weist Mucha auf die neuen bewachten Fahrradunterstellmöglichkeiten auf dem Schotterplatz hinter der Südtribüne hin, die rund 100 Zweirädern Platz biete. Die Stadiontore öffnen um 18.30, Anstoß ist um 20.30 Uhr.

Neu ist darüber hinaus die Möglichkeit, auf digitalem Weg Speisen und Getränke vorzubestellen, „um am Spieltag Warteschlangen an den Kassen zu reduzieren“, so Mucha. An fünf Punkten im Stadion sei die Abholung möglich (weitere Infos auf der Arminia-Homepage).

Zudem hat die Deutsche Fußball Liga (DFL) die Spieltage 28 bis 30 zeitgenau terminiert. Arminia spielt am Samstag, 2. April (15.30 Uhr) zu Hause gegen Stuttgart, am Samstag, 9. April (15.30 Uhr) in Wolfsburg und am Ostersonntag, 17. April (15.30 Uhr) zu Hause gegen Bayern München.

Startseite
ANZEIGE