1. www.westfalen-blatt.de
  2. >
  3. Dsc
  4. >
  5. Der Wilde Kaiser ruft

  6. >

Arminia reist Sonntag ins Trainingslager nach Scheffau – zwei Testspiele in Kufstein

Der Wilde Kaiser ruft

Bielefeld (WB/jen). In der Rückschau gilt das Sommer-Trainingslager 2019 in Scheffau am Wilden Kaiser als Meilenstein auf Arminia Bielefelds Weg in die Bundesliga. Dort in Österreich wurden Anfang Juli des vergangenen Jahres die Grundlagen für eine überragende Saison gelegt, die mit zehn Punkten Vorsprung die Meisterschaft in der 2. Liga brachte.

In der Kaiserlodge werden die Arminen wie im Vorjahr beste Bedingungen vorfinden. Foto: Thomas F. Starke

Kein Wunder, dass der DSC an diesem Sonntag erneut seine Zelte im Hotel Kaiserlodge in Scheffau aufschlägt. Bis zum 30. August wird der DSC-Tross dort logieren und trainieren. Fans können sich die Trainingseinheiten auf dem hoteleigenen Platz zwar ansehen, nah kommen dürfen sie den Spielern aber nicht. Fotos und Autogramme wird es in Corona-Zeiten nicht geben. Zwei Testspiele, jeweils in Kufstein, sind wie berichtet geplant: am Dienstag um 16 Uhr gegen Feyenoord Rotterdam und am 29. August (15 Uhr) gegen den VfB Stuttgart.

Trainer Uwe Neuhaus ist nicht als Freund von Trainingslagern bekannt, deshalb halte sich seine „Freude fürs Trainingslager eigentlich immer in Grenzen, aber ich weiß natürlich auch, dass es notwendig ist. Letztes Jahr hat es uns wirklich seht gutgetan und war mit Ausschlaggebend, die Atmosphäre in der Mannschaft aufs oberste Level zu transportieren. Das war sehr wichtig. Und wenn wir das dieses Jahr auch wieder hinkriegen, wären wir alle sehr zufrieden“, sagte der Coach dem Club-TV. Im Vorjahr lief es in Scheffau nahezu perfekt. Neuhaus’ Fazit lautete damals: „Da gibt es keinen schwarzen Fleck auf der weißen Weste. Weder bei den Spielen noch vom Training her oder gar vom Umgang untereinander. Es war so, wie man sich das vorstellt.“

Sonntag um sieben Uhr rollt der Bus vom Trainingsgelände zum Flughafen Hannover. Nach der Landung in München geht es weiter nach Scheffau, wo dann noch erstmals trainiert werden soll.

Startseite