1. www.westfalen-blatt.de
  2. >
  3. DSC Arminia Bielefeld
  4. >
  5. DFB sperrt Klos für zwei Spiele

  6. >

Arminias Stürmer hatte beim 2:0-Sieg in Leipzig die Rote Karte gesehen

DFB sperrt Klos für zwei Spiele

Bielefeld

Arminia Bielefelds Stürmer Fabian Klos ist vom Sportgericht des Deutschen Fußball-Bundes nach seiner Roten Karte im Spiel bei RB Leipzig am Samstag „wegen rohen Spiels gegen den Gegner“ mit einer Sperre von zwei Bundesligaspielen belegt worden. Das teilte der DFB am Montagnachmittag mit. Der 34-Jährige fehlt dem DSC damit am 8. Januar beim SC Freiburg und am 16. Januar gegen die SpVgg Greuther Fürth.

Von Jens Brinkmeier

Fabian Klos im Gespräch mit Schiedsrichter Frank Willenborg. Foto: Thomas F. Starke

Klos war in der 70. Minute des Bundesligaspiels bei RB Leipzig am 18. Dezember 2021 von Schiedsrichter Frank Willenborg (Osnabrück) des Feldes verwiesen worden. Er hatte den Leipziger Willi Orban gefoult. Willenborg hatte zunächst die Gelbe Karte gezeigt, nach Hinweis des VAR und nachdem er sich Szene nochmal auf dem Monitor angesehen hatte aber Rot gezückt. Arminia hatte das Spiel trotz der Unterzahl verdient gewonnen.

Jetzt Angebot wählen und direkt weiterlesen!

ANZEIGE