1. www.westfalen-blatt.de
  2. >
  3. Dsc
  4. >
  5. Die Sportgeschäftsführer Samir Arabi und Markus Krösche im Video-Interview

  6. >

Vor dem Duell zwischen dem SC Paderborn und Arminia Bielefeld: Ansagen, Komplimente und die Derbyfrage

Die Sportgeschäftsführer Samir Arabi und Markus Krösche im Video-Interview

Bielefeld (WB). Die Favoritenrolle ist klar verteilt: Aufsteiger SC Paderborn (Platz sieben, 21 Punkte) geht am Freitag sicher nicht als Underdog in das OWL-Duell mit Nachbar Arminia Bielefeld (14., 13 Punkte). Wir haben die beiden Sportgeschäftsführer im Vorfeld zum Derby-Gespräch aufs grüne Sofa gebeten - das Video.

Sebastian Bauer

Sportgeschäftsführer im Gespräch: Markus Krösche (SCP, links) und Samir Arabi (DSC). Foto: Besim Mazhiqi

Sehr selbstbewusst können die Paderborner in das Spiel (18.30 Uhr, Benteler-Arena) gehen, nachdem am Sonntag ein 5:1 beim 1. FC Heidenheim gelungen war . Entsprechend formuliert SCP-Sport-Geschäftsführer Markus Krösche: »Wir sind in einer sehr, sehr guten Verfassung sind. Deshalb gewinnen wir das Spiel am Freitag.« Ganz anders ist die Situation etwa 50 Kilometer weiter beim DSC: acht Spiele ohne Sieg, davon sieben Niederlagen, zuletzt eine 0:1-Pleite gegen den MSV Duisburg . Sport-Geschäftsführer Samir Arabi meint dennoch: »Wir werden nach den schlechten sieben Spielen was Gutes folgen lassen.« Eine weitere Niederlage würde wohl die Entlassung von Bielefelds Trainer Jeff Saibene bedeuten .

Komplimente für den Gegner

Startseite