1. www.westfalen-blatt.de
  2. >
  3. Dsc
  4. >
  5. Doan muss pausieren

  6. >

Arminias Mittelfeldspieler hat muskuläre Probleme – Voglsammer und Prietl vor Comeback – Köln holt Meyer

Doan muss pausieren

Bielefeld (WB/jen...

Muss Arminia Bielefeld im Kellerduell beim 1. FC Köln auf Offensivspieler Ritsu Doan verzichten?

wn

Arminias Japaner Ritsu Doan kann derzeit nicht trainieren. Foto: Thomas F. Starke

Der Japaner hat nach Vereinsangaben muskuläre Probleme und fehlte auch am Mittwoch beim Training des Fußball-Bundesligisten. Damit droht dem DSC am Sonntag (15.30 Uhr) in Köln der Ausfall eines seiner wichtigsten Spieler. Zumal die Arminen mit muskulären Problemen zuletzt schlechte Erfahrungen gemacht haben. Der defensive Mittelfeldspieler Manuel Prietl verpasste aus dem selben Grund die vergangenen vier Spiele, Angreifer Andreas Voglsammer mit einem Muskelfaserriss sogar die vergangenen acht Partien. Sowohl Prietl als auch Voglsammer sind nun aber wieder fit und könnten in Köln zur Bielefelder Startelf oder zumindest zum Kader gehören.

Unterdessen hat der „Effzeh“ den früheren Nationalspieler Max Meyer verpflichtet. Der Mittelfeldspieler erhält einen Vertrag bis zum Saisonende. Der 25 Jahre alte einstige Schalker hatte seinen Vertrag beim Premier-League-Klub Crystal Palace Mitte Januar vorzeitig aufgelöst. „Der Wechsel zum FC wurde nur möglich, weil Max uns in finanzieller Hinsicht extrem entgegengekommen ist“, erklärte FC-Geschäftsführer Horst Heldt. „Für mich war die Perspektive entscheidend, spielen zu können. Ich will die Chance beim FC nutzen, um mich auf Top-Niveau zu präsentieren und dabei mithelfen, dass der Klub die Klasse hält“, sagte Meyer. Zu Wochenbeginn hatte der FC bereits die Leihe von Angreifer Emmanuel Dennis vom belgischen Meister FC Brügge bekannt gegeben.

Startseite
ANZEIGE