1. www.westfalen-blatt.de
  2. >
  3. DSC Arminia Bielefeld
  4. >
  5. Klos: Lieber Zufahrtsweg als Statue

  6. >

Arminias Rekordtorjäger fühlt sich geehrt - Zukunft ist noch offen

Klos: Lieber Zufahrtsweg als Statue

Bielefeld

Fabian Klos fühlt sich geehrt, dass es eine Online-Petition gibt, in der eine Statue des Arminia-Stürmers gefordert wird. Doch der 34-Jährige, der Bielefeld im Sommer nach elf Jahren verlässt, hätte nichts dagegen, sollte es keine geben.  

Von Jens Brinkmeier

Fabian Klos will sich mit dem erneuten Klassenerhalt aus Bielefeld verabschieden. Foto: Thomas F. Starke

"Ich muss nicht jeden Tag ein Abbild von mir sehen. Vielleicht gäbe es andere Möglichkeiten. Es muss nicht zwingend eine Statue sein. Vielleicht ein kleiner Zufahrtsweg, den ich auch nehme, wenn ich als Fan ins Stadion gehe", sagte Klos am Mittwoch während einer Pressekonferenz seines Vereins. Der Rekordtorjäger der Arminia, der von den Fans seit Jahren Fußballgott genannt wird, ist "dankbar" für diese Form der Anerkennung. "Dafür habe ich viel gearbeitet, das wurde von den Fans honoriert."

Jetzt Angebot wählen und direkt weiterlesen!

ANZEIGE