1. www.westfalen-blatt.de
  2. >
  3. DSC Arminia Bielefeld
  4. >
  5. Maximaler Aufwand, minimaler Ertrag

  6. >

Kommentar zu Arminia Bielefeld

Maximaler Aufwand, minimaler Ertrag

Bielefeld

Es ist ja nicht so, dass die Arminen ihr größtes Problem der Vorsaison nicht erkannt hätten. Der Klassenerhalt in der Fußball-Bundesliga mit nur 26 Toren in 34 Spielen war etwas noch nie Dagewesenes. Mit so wenigen Treffern hatte zuvor noch kein Erstligist den direkten Klassenerhalt geschafft.

Von Dirk Schuster

Neuzugang Bryan Lasme (links) bot in Berlin eine ganz schwache Partie. Foto: Thomas F. Starke

Im Sommer investierten die Ostwestfalen für ihre Verhältnisse darum sehr viel Geld in neue Offensivkräfte. Sie holten Robin Hack, Bryan Lasme und Florian Krüger für je rund eine Million Euro sowie für etwa 700.000 Euro Patrick Wimmer. Zudem wurde der zuvor bereits ausgeliehene Masaya Okugawa fest verpflichtet – ebenfalls für eine Million Euro.

Jetzt Angebot wählen und direkt weiterlesen!