1. www.westfalen-blatt.de
  2. >
  3. Dsc
  4. >
  5. Neuhaus: Laursen war abgeschrieben

  6. >

Arminias Abwehrspieler hat sich zurückgekämpft

Neuhaus: Laursen war abgeschrieben

Bielefeld

Arminia Bielefelds Trainer Uwe Neuhaus hat während der Pressekonferenz des Fußball-Bundesligisten am Freitag eine Lanze für Jacob Laursen gebrochen.

Jens Brinkmeier

DSC-Trainer Uwe Neuhaus (links) mit Jacob Laursen Foto: Thomas F. Starke

Den Dänen „hatten viele schon abgeschrieben. Aber er hatte Verletzungsprobleme, dazu musste er sich an viele neue Dinge gewöhnen. Zuletzt hat man aber gesehen, dass er absolut eine Verstärkung für uns sein kann“, urteilt Neuhaus über den Linksverteidiger. Laursen hatte im ersten DFB-Pokalspiel bei Viertligist RW Essen (0:1) einen ganz schwachen Tag erwischt, ebenso war es beim 0:5 bei Union Berlin Anfang November. Danach war der 26-Jährige sieben Mal nicht dabei. Doch seit dem Hertha-Spiel gehört Laursen zur Bielefelder Erfolgself, gegen Stuttgart bereitete er erstmals ein Tor vor.

Startseite
ANZEIGE