1. www.westfalen-blatt.de
  2. >
  3. DSC Arminia Bielefeld
  4. >
  5. Noch mal wie einst im März?

  6. >

Arminia wieder klarer Außenseiter gegen Leverkusen – Kramer: „Man kann viel gewinnen“ – mehr Fans gegen Dortmund

Noch mal wie einst im März?

Bielefeld

Die Vorzeichen sind mehr als eindeutig: Das noch sieglose Kellerkind Arminia Bielefeld trifft am Sonntag (19.30 Uhr, Schüco-Arena) auf den Tabellenvierten Bayer Leverkusen, der auch noch berauscht von einem 4:0 im Europapokal bei Celtic Glasgow nach Ostwestfalen reist.

Von Jens Brinkmeier

Arminias Trainer Frank Kramer geht auch die schwere Aufgabe gegen Leverkusen optimistisch an. Foto: Thomas F. Starke

Da scheint der Gewinner schon ausgemacht. Aber natürlich wollen die Gastgeber sich keineswegs schon vorher ergeben, und DSC-Trainer Frank Kramer möchte sich auch „nicht verstecken. Wir müssen entschlossen unsere Chance suchen und unsere Gelegenheiten beim Schopfe packen. Wir müssen ihnen auf den Keks gehen“, fordert der 49-Jährige robustes, kompaktes Verteidigen gepaart mit mehr Zielstrebigkeit im Spiel nach vorne.

Jetzt Angebot wählen und direkt weiterlesen!