1. www.westfalen-blatt.de
  2. >
  3. Dsc
  4. >
  5. Offiziell: Arminia verpflichtet Andrés Andrade

  6. >

Leihgabe mit Kaufoption - 22-Jähriger Innenverteidiger kommt von österreichischem Erstligisten

Offiziell: Arminia verpflichtet Andrés Andrade

Bielefeld

Arminia hat einen neuen Innenverteidiger gefunden: Der panamaische Nationalspieler Andrés Andrade wechselt nach Bielefeld. Das gab der Verein am Dienstagmorgen bekannt. 

Arminias neue Nummer 30: Andrés Andrade kommt vom österreichischen Erstligisten Linzer ASK.  Foto: Thomas F. Starke

Andrade kommt als Leihgabe mit Kaufoption vom österreichischen Bundesligisten Linzer ASK. Er wird fortan mit der Rückennummer 30 spielen wird.

„Wir freuen uns, dass wir die vakante Position, die durch den Weggang von Mike van der Hoorn in der Innenverteidigung entstanden war, mit Andrés Andrade schließen konnten. Wir sind davon überzeugt, dass Andrés, der seine Qualitäten bereits in der österreichischen Bundesliga unter Beweis gestellt hat, uns weiterhelfen wird.“, äußert sich Samir Arabi, Geschäftsführer Sport über den Transfer. 

„Andrés bringt neben seiner Robustheit und Aggressivität gegen Mann und Ball zusätzlich seine Stärken im Spielaufbau mit.“, so DSC-Trainer Frank Kramer.

Andrade selbst freut sich auf die neue Herausforderung: „Arminia ist ein Bundesligaverein, der in den vergangenen Jahren tolle Arbeit geleistet hat. Ich möchte dabei helfen, die Ziele des Vereins zu erreichen und mich dabei auch persönlich weiterentwickeln. Ich freue mich schon sehr darauf, die Mannschaft, Fans sowie Stadt kennenzulernen.“

Nach der Vertragsunterschrift in Bielefeld ist der 22-Jährige sofort weitergereist zur Nationalelf. Mit den „Los Canaleros“ trifft er in der WM-Qualifikations-Finalrunde auf Costa Rica, Jamaica und Mexiko. Bis zum ersten Training in Bielefeld wird es also noch ein Weilchen dauern.

Startseite