1. www.westfalen-blatt.de
  2. >
  3. Dsc
  4. >
  5. Teamgeist und harte Arbeit

  6. >

Arminias Trainer Kramer mit Stand der Vorbereitung und Integration der Neuzugänge zufrieden

Teamgeist und harte Arbeit

Scheffau

Das Trainingslager ging am Samstag zu Ende, von Dienstag an startet der DSC Arminia Bielefeld in die finale Phase der Sommervorbereitung. Am 7. August (15.30 Uhr) steht mit der Pokalpartie beim Viertligisten SpVgg Bayreuth das erste Pflichtspiel an.

Von Jens Brinkmeier

Frank Kramer und die Taktiktafel: Der Trainer nutzte die Zeit in Österreich, um das 3-5-2-System weiter einzustudieren. Foto: Thomas F. Starke

Mit dem Stand der Vorbereitung und dem Trainingslager an sich zeigte sich DSC-Trainer Frank Kramer „zufrieden“. In Scheffau am Wilden Kaiser sei die Zeit intensiv genutzt worden, „wir haben gut und viel gearbeitet. Die Jungs haben gut mitgezogen“, lobte der Coach. Am Samstag Nachmittag kehrten die Arminen aus Österreich zurück, Sonntag war frei, auch am Montag ist kein Training. Dienstag stehen zwei Einheit auf dem Plan, Mittwoch um 18 Uhr findet ein Testspiel gegen den Regionalligisten SC Wiedenbrück statt – unter Ausschluss der Öffentlichkeit.

Jetzt Angebot wählen und direkt weiterlesen!