1. www.westfalen-blatt.de
  2. >
  3. DSC Arminia Bielefeld
  4. >
  5. „Wimmsi hat etwas Verrücktes“

  6. >

Mal Begeisterung, mal Weißglut: Wimmer begeistert in Frankfurt mit Topleistung

„Wimmsi hat etwas Verrücktes“

Frankfurt/Bielefeld

Den Treffer zum 1:0 erzielte er eiskalt, doch Patrick Wimmers Vorarbeit zum 2:0-Endstand war DER Hingucker bei Arminia Bielefelds verdientem Auswärtssieg am Freitagabend bei Eintracht Frankfurt.

Von Dirk Schuster und Jens Brinkmeier

Mit einer Rabona-Flanke bedient Patrick Wimmer (Foto) Mitspieler Alessandro Schöpf, der mit der Brust vollendet. Foto: Thomas F. Starke

Mit einer Rabona-Flanke bediente Wimmer Mitspieler Alessandro Schöpf, der mit der Brust vollendete. „In dieser Situation habe ich einfach kein Vertrauen in meinen linken Fuß gehabt“, sagte Wimmer. Der 20 Jahre alte Österreicher meinte: „Zum Glück ist es ein Tor geworden beziehungsweise ein Assist für mich. Wenn das nicht so aufgeht, wird mir wahrscheinlich Arroganz oder so etwas vorgeworfen.“

Jetzt Angebot wählen und direkt weiterlesen!

ANZEIGE