1. www.westfalen-blatt.de
  2. >
  3. Freizeit
  4. >
  5. Ernährung
  6. >
  7. NEM für Nährstoffmangel einer anderen Art

  8. >
Sonderveröffentlichung

NEM für Nährstoffmangel einer anderen Art

Eine perfekte Ernährung ist in unserem stressigen Zeitalter so gut wie aussichtslos. Noch stressiger wird es, wenn man sich an eine bestimmte Ernährungsweise anpassen muss. Jede Ernährungsweise - egal ob vegan oder vegetarisch – erfordert eigentlich eine ungemein sorgfältige Planung und es ist unglaublich schwierig, Nährstoffmängel zu vermeiden.

Aschendorff Medien

Foto: Colourbox.de

Darüber hinaus leiden enorm viele Menschen unter Nahrungsmittelunverträglichkeiten, die eine ausgewogene Ernährung besonders erschweren. Die Liste der Intoleranzen ist ziemlich lang: Keine Milch, kein Zucker, kein Gluten, kein Soja, kein Fisch – eine optimale Versorgung ist insbesondere für Menschen mit Intoleranz gegen bestimmte Lebensmittel eine echte Herausforderung.

Dazu kommen noch Nahrungsmittelallergene, die vielen Menschen sowohl den Genuss als auch die abwechslungsreiche Ernährung wegnehmen. Haselnuss, Wallnuss, Hühnerei sind beispielsweise sehr nahrhafte, gesunde und geschmackvolle Lebensmittel, die aufgrund allergener Wirkung eine große Sünde sein können.

Ausgewogene Ernährung wird immer schwieriger

Eine ausgewogene Ernährung kann auch für Menschen schwierig sein, die sich eigentlich mischköstlich ernähren können. Wer bestimmte Lebensmittel aufgrund ihrer Zutaten oder Herstellungsmethoden vermeidet, ist auch nicht vor einem Nährstoffmangel gefeit. Es ist nämlich ziemlich schwierig, günstige Lebensmittel zu finden, die zusatzstoff-, alkohol- oder gentechnikfrei sind.

Die Geographie ist unser Schicksal. Wir leben in einem sonnenarmen Land, in dem der moderne Alltag auch noch das natürliche Sonnenlicht weitgehend ausschließt. Das Sonnenlicht ist jedoch ein wesentlicher Bestandteil einer gesunden und ausgewogenen Ernährung und die Bedarfsdeckung über Lebensmittel ist relativ gering.

Egal ob Veganer, Lactoseintoleranter, Glutenunverträglicher oder Gentechnikgegner: die Gefahr ist dieselbe. Die Ärzte diagnostizieren oft Nährstoffmangel und eine durchdachte Nahrungsergänzung scheint heute für viele Menschen die einzige Lösung zu sein.

Bewusste NEM-Hersteller für Risikogruppen und bewusste Verbraucher

Leider orientieren sich die meisten Nahrungsergänzungsmittelhersteller weitgehend an den Mischköstlern, die weder an Allergien oder Unverträglichkeiten leiden noch Konservierungsstoffe vermeiden. So wird eine große Gruppe von Menschen vernachlässigt, die eine optimale Nahrungsergänzung vergleichsweise für viel wichtiger halten.

Fühldichwohl24 stellt hier eine Ausnahme dar. Das Unternehmen ist mit seiner Marke VITA1 eines der wenigen Nahrungsergänzungsmittelhersteller, die diese Gruppe ernst nehmen und entsprechende Nahrungsergänzungsmittel ohne kritische Nährstoffe herstellen. Vor allem Nahrungsergänzungsmittel für Veganer und Nahrungsergänzungsmittel ohne kritische Inhaltsstoffe sind heute eine perfekte Sache für viele.

Sinnvolle Nahrungsergänzungsmittel scheinen also derzeit die beste Lösung zu sein und bis wir ein stressarmes Zeitalter mit Fortschritten in der Medizin erreichen, brauchen wir hochwertige und natürliche Nahrungsergänzungsmittel, natürlich unter ärztlicher Aufsicht.

Sie haben Unverträglichkeiten und wünschen sich rundum unbedenkliche Nahrungsergänzungsmittel zum Gesundfühlen? Dann klicken Sie hier:

https://fuehldichwohl24.de/fuehldichgesund/

Sie haben Unverträglichkeiten und wünschen sich rundum unbedenkliche Nahrungsergänzungsmittel zum Entspanntfühlen? Dann klicken Sie hier:

https://fuehldichwohl24.de/fuehldichentspannt/

Sie haben Unverträglichkeiten und wünschen sich rundum unbedenkliche Nahrungsergänzungsmittel zum Fitfühlen? Dann klicken Sie hier:

https://fuehldichwohl24.de/fuehldichfit/

Startseite
ANZEIGE