1. www.westfalen-blatt.de
  2. >
  3. Freizeit
  4. >
  5. Familie
  6. >
  7. Podcast-Folge von Checker Tobi über «Sterben und Erinnern»

  8. >

Kindgerecht über den Tod reden

Podcast-Folge von Checker Tobi über «Sterben und Erinnern»

München (dpa)

An Karfreitag gedenken Christen des Sterbens Jesu. Checker Tobi nimmt den Tag zum Anlass, um sich dem Thema Tod im Podcast «CheckPod» einmal kindgerecht anzunähern.

Von dpa

«Checker Tobi», bekannt aus dem Kinderfernsehen, beschäftigt sich zum Karfreitag in seinem Podcast kindgerecht mit dem Thema Sterben. Foto: Jörg Carstensen/dpa/Archiv

Normalerweise erklärt Checker Tobi Kindern die Welt ringsum. Zum Karfreitag setzt er sich im Podcast «CheckPod» auf kindgerechte Weise mit dem Thema Tod auseinander.

Die Folge «Sterben und Erinnern» gehe der Frage nach, warum Menschen sterben müssten und wie man von Toten Abschied nehmen könne, teilte der Bayerische Rundfunk (BR) mit. Abrufbar ist die Episode ab Freitag (15.4.) in der ARD-Audiothek.

Neben Tobias Krell als Checker Tobi erzählen auch der 12-Jährige Adam sowie die Berliner Trauerbegleiterin und Bestatterin Sandra Benz von ihren Erfahrungen mit dem Tod. Die Macher wollen ihre jungen Hörer dazu ermutigen, offen über das Sterben zu sprechen.

Startseite
ANZEIGE