1. www.westfalen-blatt.de
  2. >
  3. Freizeit
  4. >
  5. Ratgeber
  6. >
  7. Sommerfeste in der Pandemie 2022

  8. >
Sonderveröffentlichung

Sommerfeste in der Pandemie 2022

Die Corona-Pandemie hinterlässt ihre Spuren: Neben Märkten, Sportevents und Reisen fallen auch viele Firmenfeiern der aktuellen Situation zum Opfer und werden abgesagt. Ein Blick in die Nachrichten zeigt, dass in naher Zukunft immer noch keine Besserung in Sicht ist. Dies führt dazu, dass Firmenchefs bereits jetzt geplante Feiern für das kommende Jahr absagen. Doch das muss nicht sein, denn z. B. ein Sommerfest bietet gegenüber Weihnachtsfeiern wesentliche Vorteile.

Aschendorff Medien

Foto: Colourbox.de

Verluste in Milliarden-Höhe für die Eventbrache

Größere Betriebsfeiern sind aktuell innerhalb der Berufswelt aufgrund der Pandemie undenkbar. Insbesondere betriebliche Weihnachtsfeiern fallen seit rund zwei Jahren reihenweise ins Wasser. Und auch dieses Jahr fallen viele Firmenfeiern aus. Der Wegfall von Feiern ist nicht nur schade für Gäste, sondern auch ein Desaster für die Eventbranche. Immerhin hat die Veranstaltungsbranche in Deutschland einen Verlust in Höhe von bis zu acht Milliarden Euro zu beklagen.
Doch Betriebe müssen auf Feiern nicht vollständig verzichten. Denn statt einer Weihnachtsfeier können Geschäftsführer auf ein Fest im Sommer im nächsten Jahr setzen, um ihren Mitarbeitern und Kollegen Wertschätzung zu zeigen und den Zusammenhalt im Team zu stärken.

Welche Vorteile Feste im Sommer gegenüber Weihnachtsfeiern bieten 

Schließlich bietet dieses wesentliche Vorteile gegenüber einer Weihnachtsfeier, wenn es um das Thema Corona geht. Beispielsweise in Bezug auf die Räumlichkeiten. Denn während sich auf Weihnachtsfeiern die Gäste meist in einem geschlossenen, unbelüfteten Raum aufhalten, in dem sich Viren schnell wie ein Lauffeuer verbreiten können, wird ein Sommerfest meist draußen an der frischen Luft veranstaltet. So kann eine Ansteckung der gefährlichen Lungenkrankheit sogar gänzlich vermieden werden, indem die Abstände eingehalten werden und Masken getragen werden können.
Ein weiterer Vorteil, den eine solche Feier im Sommer im Rahmen der Corona-Pandemie gegenüber einer Weihnachtsfeier hat, ist das Wetter. Da mehrere Studien zeigen, dass das Wetter ein wichtiger Faktor bei der Überlebensdauer und somit Verbreitung des Virus spielt. Demnach hat es das Virus mit steigenden Temperaturen immer schwerer zu überleben. Im letzten Jahr gingen mit der warmen Jahreszeit die Infektionszahlen zurück, sodass die Corona-Beschränkungen teilweise aufgehoben wurden. Daher kann gesagt werden, dass Wärme dabei hilft, dass das Virus schneller zerfällt als an kalten Tagen.

 Ideen für eine Sommer-Feier

Geschäftsführer sollten daher bereits jetzt eine Firmenfeier für den kommenden Sommer in ihre Planung mit aufnehmen. Die Auswahl an möglichen Aktivitäten ist groß. Beispielsweise eine mobile Beach-Party. Dabei können die Gäste auf Liegestühlen und unter Sonnenschirmen echtes Strand-Feeling genießen und mit Kollegen sprechen sowie neue Kontakte knüpfen. Zudem kann das Teambuildung durch passende und coronakonforme Beach-Games zusätzlich unterstützt werden.
Auch kann ein Fest im Sommer im Rahmen eines mobilen Sommer-Jahrmarktes auf dem Firmengelände stattfinden. Neben Zuckerwatte und Popcorn profitieren die Gäste hier von einem Jahrmarkt-Flair durch Beleuchtungen und Spielattraktionen. Um dies umzusetzen, muss das Unternehmen noch nicht einmal verlassen werden, denn die Firmen-Kirmes kann ganz einfach z. B. auf dem Hinterhof der Firma aufgebaut werden. Auch hier ist es nicht schwer, die Corona-Regeln einzuhalten, denn ein großes Gelände bietet für jeden Gast genügend Freiraum.
Eine andere Möglichkeit für eine Firmenevent-Idee im Sommer ist das Seifenkistenrennen. Durch diese Aktivität, wird die Zusammengehörigkeit im Team sowie die Mitarbeiter-Motivation gestärkt, indem eine Seifenkiste gemeinsam im Team gebaut wird und verschiedene Teams gegeneinander antreten. Auch bei diesem Event ist die Einhaltung der Corona-Regeln möglich, da die Veranstaltung draußen stattfindet und die Gäste den nötigen Abstand einhalten können. Zusätzlich ist es möglich, dass immer nur eine Person die Seifenkiste fährt, sodass naher Kontakt vermieden wird.

Diese Beispiele zeigen, dass Unternehmer darüber nachdenken sollten, ihre Firmenfeier für den Sommer 2022 zu planen. Auch wenn die Zukunftsaussichten aktuell nicht vielversprechend sind, was die Corona-Pandemie betrifft, lässt sich mit den nötigen Vorkehrungen und einem entsprechend gut organisierten Veranstaltung eine gute Firmenfeier im Sommer starten.

Startseite
ANZEIGE