Fachleute prüfen Bad Driburgs neue Glocken