1. www.westfalen-blatt.de
  2. >
  3. Lokalsport
  4. >
  5. 2:0-Führung reicht FC Nieheim nicht

  6. >

Fußball-Landesliga: FC Nieheim holt aber einen Punkt gegen den Spitzenreiter

2:0-Führung reicht nicht

Nieheim

Der FC Nieheim hat dem Spitzenreiter der Fußball-Landesliga, dem FC Kaunitz, erneut Punkte im Kampf um den Aufstieg in die Westfalenliga abgenommen. 2:2 hieß es nach 90 Minuten – und es wäre sogar noch mehr drin gewesen.

Von Sylvia Rasche

Mit viel Schwung nach vorn: Nick Neumann hatte einer der zahlreichen Nieheimer Chancen vor der Pause. Der Everser Stefan Parensen ist Kapitän des Landesliga-Spitzenreiters Kaunitz und hat den Anschlusstreffer in Nieheim erzielt. Foto: Sylvia Rasche

Im Hinspiel hatte der FCN dem Favoriten die erste Niederlage der Saison zugefügt und zeigte auch im Rückspiel keinerlei Respekt. Im Gegenteil: Nieheim riss das Geschehen auf eigenem Platz sofort an sich und dominierte die ersten 45 Minuten regelrecht. Giovanni Ovenhausen-Martinez, Nick Neumann oder zweimal Tobias Puhl hatten dicke Chancen, den Gastgeber in Führung zu schießen. Es ging allerdings torlos in die Pause. „Eigentlich hätten wir zur Pause schon 2:0 führen müssen. Das haben die Jungs überragend gemacht“, meinte Nieheims Trainer André Schnatmann nach der Partie.

Jetzt Angebot wählen und direkt weiterlesen!

ANZEIGE