1. www.westfalen-blatt.de
  2. >
  3. Lokalsport
  4. >
  5. Magnus Wiechers: „Absolutes Vorzeigebeispiel“

  6. >

Badminton: Bad Driburger Magnus Wiechers ausgezeichnet

„Absolutes Vorzeigebeispiel“

Bad Driburg.

Magnus Wiechers ist stellvertretend für viele andere ehrenamtliche Helfer der Badminton-Abteilung des TuS Bad Driburg vom Landessportbund NRW ausgezeichnet worden. Sein Engagement wurde jetzt in der Aktion „#Sportehrenamt überrascht“ gewürdigt und in den Vordergrund gerückt.

„#Sportehrenamt überrascht“: Der Bad Driburger Magnus Wiechers (Bildmitte) ist jetzt vom Landessportbund NRW für ein jahrelanges Engagement ausgezeichnet worden. Foto: privat

Stefanie Menne, ebenfalls lange im Abteilungsvorstand tätig, stellte bei der Ehrung Wiechers besonderen Verdienste im sportlichen, organisatorischen und sozialen Bereich dar: „Magnus engagiert sich in allen Bereichen unserer Abteilung. Er ist als Obmann, Trainer, Betreuer, Turnier-Organisator, Fahrer sowohl im Abteilungs- wie auch Hauptvorstand tätig. Gerade zu Corona-Zeiten hat er die Organisation des Spiel- und Trainingsbetriebs hervorragend bewältigt“, führte Menne aus und bezeichnete Magnus Wiechers als absolutes Vorzeigebeispiel für ehrenamtliches Engagement. „Er ist verlässlich und fördert neue Ideen und den Zusammenhalt“, stellte sie heraus.

Menne richtete den Appell an den Nachwuchs der Abteilung, Wiechers nachzueifern und Chancen des ehrenamtlichen Engagements im Verein zu nutzen, um die eigene Persönlichkeit zu entwickeln, fürs Leben zu lernen und einen Beitrag für die Gemeinschaft zu leisten. Bei einem Abschlussfest vor der Sommer-Trainingspause ist Magnus Wiechers geehrt worden und durfte neben der Auszeichnung auch zahlreiche Glückwünsche seiner Vereinskollegen entgegennehmen.

Startseite
ANZEIGE