1. www.westfalen-blatt.de
  2. >
  3. Lokalsport
  4. >
  5. Acht Treffer: SV Höxter dreht Heimspiel

  6. >

Jugendfußball: JSG Marienmünster schafft den Klassenerhalt

Acht Treffer: Höxter dreht Heimspiel

Kreis Höxter

Gleich zweimal lagen die B-Junioren des SV Höxter in der Bezirksliga hinten, haben ihr Heimspiel dann aber 8:5 gewonnen. In der A-Junioren-Bezirksliga macht die JSG Marienmünster den Klassenerhalt perfekt.

Von Felix Senftleben

Hannes Weisbender (rechts) hat drei Tore zum 8:5-Erfolg der B-Junioren des SV Höxter beigesteuert. Foto: Felix Senftleben

A-Junioren Landesliga SC Wiedenbrück - Spvg 20 Brakel 2:2 (2:1). „Es ist ein leistungerechtes Remis. Obwohl es für beide um nichts mehr ging, war es ein ansehnliches Spiel“, resümierte Spvg-Coach Daniel Barbarito. Jaden Dwelck (11. Minute) brachte den Gast in Führung, doch Wiedenbrück drehte das Spiel (18., 44.). Erneut Dwelck (77.) erzielte den Ausgleich. „Das Spiel rückt jedoch in den Hintergrund. Anes Fekovic hat sich schwer am Knie verletzt. Ein großes Kompliment möchte ich an den Schiedsrichter Patrick Wibbeke machen, das war heute eine der besten Schirileistungen, die ich in meiner Laufbahn gesehen habe“, fuhr Barbarito fort. Für den Coach war es sein letztes Spiel, ab Sommer übernimmt er den niedersächsischen Herren-Bezirksligisten Pyrmont-Hagen.

Jetzt Angebot wählen und direkt weiterlesen!

ANZEIGE