1. www.westfalen-blatt.de
  2. >
  3. Lokalsport
  4. >
  5. Guetersloh
  6. >
  7. Keiner schwimmt schneller als Johannes Franke

  8. >

Er ist der 15. »Dalkeman« – Viktoria Rath überrascht sich mit dem Sieg

Keiner schwimmt schneller als Johannes Franke

Gütersloh (WB/jmg). Johannes Franke vom Marathon Club Menden zeigt seinen Verfolgern die Zunge! Der 19-jährige Triathlet ist seit Sonntag der neue »Dalkeman«, er gewinnt über die offene Kurzdistanz. Sein Pendant – die neue »Dalkewoman« – hadert mit ihrer Leistung im Wasser.

Im Wasser ist Johannes Franke an diesem Sonntagmorgen schon der Schnellste – und das ändert sich auch nach 40 Kilometern auf dem Rad und 10 Kilometern in Laufschuhen nicht. Der Triathlet ist der neue »Dalkeman«. Foto: Wolfgang Wotke

»Im Schwimmen war ich heute ganz schlecht«, weiß Viktoria Rath vom 1. Tri-Club Paderborn. Was sie allerdings im Becken verliert, macht sie auf dem Rad und der Laufstrecke wieder gut. Am Ende hat die 30-Jährige (2:09:46) einen ordentlichen Vorsprung auf die Zweitplatzierte Katrin Mazur (2:13:08/KTT 01). Meike Wocken vom TSVE Bielefeld kommt auf dem dritten Platz ins Ziel (2:14:39).

Auf einen Treppchenplatz hatte der neue »Dalkeman« Johannes Franke bereits spekuliert: »Die Trainingswerte haben gestimmt!« Dass es an diesem Tag für den Sieg reicht, dürfte er spätestens nach seiner brutal guten Schwimmleistung (16:01 für 1000 Meter) gewittert haben.

Den ausführlichen Bericht lesen Sie am Montag, 22. Mai, im WESTFALEN-BLATT, Lokalsport Gütersloh.

Startseite