1. www.westfalen-blatt.de
  2. >
  3. Lokalsport
  4. >
  5. Halle
  6. >
  7. Auf den Spuren der US-Open-Sieger

  8. >

Fynn Hessenkämper möchte seine Profipläne in Amerika am College vorantreiben

Auf den Spuren der US-Open-Sieger

Halle

Golfer Fynn Hessenkämper hat bei den NRW-Meisterschaften in Halle eine Top-Platzierung verpasst. Der 19-jährige Lokalmatador wird seine Profipläne bald in Amerika am College vorantreiben. Auch Talent Olivia Meinecke (14) hofft später auf ein solches Stipendium.

Von Stephan Arend

Auf die Tipps von Caddie und Vater Hagen Hessenkämper muss College-Boy Fynn Hessenkämper demnächst in Amerika verzichten.Halles 14-jähriges Nachwuchstalent Olivia Meinecke hat ihr großes Potenzial auch bei den NRW-Meisterschaften auf eigenen Bahnen angedeutet. Foto: Stephan ArendStephan Arend

Zwischenzeitlich wackelte sogar der Platzrekord, den Profi-Golfer Colin Montgomerie einst bei den Schüco Open aufgestellt und später Julian Kunzenbacher mit 67 Schlägen eingestellt hatte. Doch Leo Maciejek büßte bei den NRW-Meisterschaften auf den Bahnen des Haller Golfclubs Teutoburger Wald auf seiner starken 69er Runde noch den ein oder anderen Schlag ein. Der Dortmunder wurde beim Sieg von Maximilian Basler (das WB berichtete am Montag) am Ende geteilter Vierter. Auf eine Top-Platzierung hatte auch Lokalmatador Fynn Hessenkämper gehofft - vergebens.

Jetzt Angebot wählen und direkt weiterlesen!

ANZEIGE