1. www.westfalen-blatt.de
  2. >
  3. Lokalsport
  4. >
  5. Halle
  6. >
  7. Elf torlose Minuten ziehen Steinhagen den Stecker

  8. >

Handball-Verbandsligist Spvg. Steinhagen tritt nach der Derbypleite gegen Verl im Tabellenkeller auf der Stelle

Elf torlose Minuten ziehen Steinhagen den Stecker

Steinhagen

Eine Schwächephase ohne eigenen Treffer bringt Handball-Verbandsligist Spvg. Steinhagen gegen TV Verl völlig aus dem Konzept. Das Schlusslicht verliert 20:29 (11:14). Leo Janzens neun Tore sind der einzige Lichtblick.

Von Sören Voss

Joshi Wagner beißt sich vor Enttäuschung ins Trikot. Steinhagen hat es verpasst, Boden gutz Foto: Sören Voss

Die Steinhagener Sporthalle am Laukshof war am Samstagabend eine Hochsicherheitszone. Weil das Verbandsliga-Spiel gegen den TV Verl ohne Zuschauer stattfand, kam niemand rein, alle Türen waren verschlossen. Kein Durchkommen gab es auf dem Handballfeld zu Beginn der zweiten Halbzeit auch für die gastgebende Sportvereinigung, die zehn Minuten lang kein Tor erzielte, vorzeitig den Anschluss verlor und am Ende mit 20:29 (11:14) unterlag.

Jetzt Angebot wählen und direkt weiterlesen!

ANZEIGE