1. www.westfalen-blatt.de
  2. >
  3. Lokalsport
  4. >
  5. Halle
  6. >
  7. Hallux valgus mag keine engen Spikes

  8. >

Fußballerin Jasmin Kreiensiek hält seit 2005 den Kreisrekord im 300-m-Lauf

Hallux valgus mag keine engen Spikes

Werther

Trotz eines Handicaps hat Jasmin Kreiensiek als Jugendliche mit Vielseitigkeit geglänzt. Ihre W15-Bestmarke im 300-m-Lauf aus dem Jahr 2005 hält bis heute. Als Fußballerin ist die 31-Jährige beim BV Werther nicht zuletzt dank ihrer Athletik seit vielen Jahren eine Leistungsträgerin.

Von Gunnar Feicht

Vielseitig: Auch die Hürden sind für Jasmin Kreiensiek kein Hindernis für schnelle Zeiten gewesen.Spezialtraining mit Sascha Greshake: Als 15-Jährige verbesserte sich Jasmin Kreinsiek im Hochsprung auf 1,60 Meter.BV-Leistungsträgerin: Auch nach einem Kreuzbandriss ist Jasmin Kreiensiek schneller als fast alle Gegenspielerinnen. Foto: Gunnar Feicht

„Ich hätte wirklich Lust, mal wieder bei einem Leichathletik-Wettkampf zu starten.“ Schneller, höher, weiter – das fasziniert Jasmin Kreiensiek bis heute. Dabei hat sie nach ihrer Schulzeit sportliche Schlagzeilen ausschließlich als Fußballerin des BV Werther geschrieben – zunächst mit tollen Trefferquoten in der Sturmspitze, danach mit Antrittsschnelligkeit und Sprungkraft als Abwehrchefin. Dass sie bis heute eine herausragende Landesliga-Spielerin ist, verdankt die 31-Jährige nicht zuletzt ihrer Athletik und dem Bewegungstalent. Das ist nach wie vor aus der Leichtathletik-Kreisrekordliste abzulesen. Mehrfach verbesserte Jasmin Kreiensiek 2005 die Bestmarke der Altersklasse W15 im 300-m-Lauf. Ihre am 26. Juni in Bad Neuenahr erzielten 42,99 Sek. sind bis heute im Kreis Bielefeld/Halle unübertroffen.

Jetzt Angebot wählen und direkt weiterlesen!