1. www.westfalen-blatt.de
  2. >
  3. Lokalsport
  4. >
  5. Halle
  6. >
  7. Hymne zeigt Erfolgsweg auf: „Wir sind der TSV“

  8. >

TSV Amshausen setzt auf Konstanz und Identifikation mit dem Verein

Hymne zeigt Erfolgsweg auf: „Wir sind der TSV“

Steinhagen-Amshausen

TSV Amshausens Coach Meik Tischler peilt auch ohne externe Neuzugänge einen Top 5-Platz in der Fußball-Kreisliga A an. Der Trainer geht bereits in sein sechstes Jahr, auch viele seiner Schützlinge halten der Mannschaft schon lange die Treue. Die Identifikation mit dem Verein soll weiterhin der Schlüssel zum Erfolg sein.

TSV-Coach Meik Tischler und die Neuzugänge, die aus der eigenen Jugend in den Seniorenbereich wechseln - oben von links: Robert Meise, Tim Baumann, Jonas Rohde, Nils Stockbrügger, Paul Marks; vorne: Frederik Harz und Lasse Flottmann Foto: TSV Amshausen

„Wir sind der TSV“ heißt es in der neuen Vereinshymne des Fußball A-Ligisten TSV Amshausen. Und auch Trainer Meik Tischler sieht in der Identifikation der Spieler mit dem Verein den Schlüssel zum Erfolg.

Jetzt Angebot wählen und direkt weiterlesen!