1. www.westfalen-blatt.de
  2. >
  3. Lokalsport
  4. >
  5. Halle
  6. >
  7. Loxten darf „nach oben gucken“

  8. >

Handball-Oberligist SF Loxten feiert wegweisenden Heimsieg gegen VfL Mennighüffen

Loxten darf „nach oben gucken“

Altkreis

Ohne vier Stammkräfte hat Handball-Oberligist SF Loxten gegen VfL Mennighüffen einen ungefährdeten Start-Ziel-Sieg gefeiert. Torwart Marco Possehl ist beim 27:21 (14:10) mit 18 Paraden der Matchwinner

Von Sören Voss

Loxtens Luca Werner und Jan Patzelt lassen Marvin Vieregge Foto: Sören Voss

Dirk Elschner, Thomas Lay und Dirk Schmidtmeier, die drei Vorgänger von SF Loxtens aktuellem Trainer Michael Boy, haben sich für die Sportfreunde Loxten als Glücksbringer-Trio erwiesen: Vor den Augen der Ex-Trainer haben die Frösche das Heimspiel gegen VfL Mennighüffen souverän 27:21 (14:10) gewonnen.

Jetzt Angebot wählen und direkt weiterlesen!

ANZEIGE