1. www.westfalen-blatt.de
  2. >
  3. Lokalsport
  4. >
  5. Halle
  6. >
  7. Rote Karte für Engelstädter

  8. >

Fußball: Ausschuss schließt den Haller aus der Schiedsrichter-Vereinigung aus

Rote Karte für Engelstädter

Halle (WB). Der Konflikt um die umstrittene Wahl Ingo Engelstädters (SC Halle) zum Vorsitzenden des Kreis-Schiedsrichterausschusses (KSA) im April ist noch nicht ausgestanden. In der aktuellen Ausgabe der Offiziellen Mitteilungen des Fußball- und Leichtathletik-Verbandes teilt der kommissarische KSA-Vorsitzende Philip Dräger mit, dass Engelstädter mit sofortiger Wirkung aus der Schiedsrichter-Vereinigung ausgeschlossen werde.

Symbolbild Foto: dpa

Dies habe der KSA beschlossen. Begründet wird die Entscheidung mit Verweis auf Paragraf 8 der Schiedsrichter-Ordnung (Absatz 1f Verstöße gegen die Kameradschaft und 2e Streichung von der Schiedsrichterliste).

Ingo Engelstädter hatte - wie seinerzeit ausführlich berichtet - eine Kampfabstimmung gegen den zur Wiederwahl angetreten Philip Dräger gewonnen, konnte aber die anderen Positionen im Ausschuss nicht besetzen und war nach heftigen Reaktionen zwei Tage später »aus gesundheitlichen Gründen« zurückgetreten. Daraufhin hatte Drägers Mannschaft wieder die Aufgaben übernommen. Ob er gegen den Ausschluss vorgeht, wollte der langjährige Haller Schiedsrichter am Freitag auf Anfrage nicht kommentieren.

Startseite