1. www.westfalen-blatt.de
  2. >
  3. Lokalsport
  4. >
  5. Halle
  6. >
  7. Seit dem 16. Januar 2016 ungeschlagen

  8. >

Blau-Weiß Halle schlägt in der Tennis-Winterrunde mit zwei Teams in der Westfalenliga auf

Seit dem 16. Januar 2016 ungeschlagen

Halle

Blau-Weiß Halles Männer haben vier Mal in Folge die Tennis-Winterrunde gewonnen, erwarten aber einige starke Gegner. Die Neuzugänge Mannapov und Vögeli sollen auch im Sommer aufschlagen. Frauenteam will sich hinter Topfavorit Münster einreihen.

Von Stephan Arend

Halles Neuzugang Alexander Mannapov trifft gleich zum Auftakt der Winterrunde auf seinen Ex-Verein TuS Ickern.Halles Neuzugang Alexander Mannapov trifft gleich zum Auftakt der Winterrunde auf seinen Ex-Verein TuS Ickern. Foto: Peter Leßmann

Die Namen Jan-Lennard Struff und Tim Pütz in der Meldeliste erinnern an die großen Zeiten des TC Blau-Weiß Halle in der Tennis-Bundesliga. Die beiden Profis kommen in der am Wochenende beginnenden Westfalenliga-Winterrunde natürlich nicht zum Einsatz. Sie sind nur aus aufstellungstaktischen Gründen aufgeführt. Dennoch: Auch nach dem Bundesliga-Rückzug haben die Lindenstädter ihre Erfolgsgeschichte in der Halle fortgesetzt. Das Team hat vier Mal in Folge den Titel geholt und am 16. Januar 2016 das letzte Mal verloren. Beim 3:3 in Versmold entschied am Ende ein einziger Satz.

Jetzt Angebot wählen und direkt weiterlesen!

ANZEIGE