1. www.westfalen-blatt.de
  2. >
  3. Lokalsport
  4. >
  5. Halle
  6. >
  7. Verjüngte TGH »kann jeden schlagen«

  8. >

Handball-Landesliga: Hörstes Christian Blankert will eine Menge Potential erschließen

Verjüngte TGH »kann jeden schlagen«

Halle-Hörste  (WB). Vergangene Saison Liga-Dritter, davor ein vierter Platz. Die Handballer der TG Hörste sind in der Landesliga unbestritten eines der Topteams. Vom Aufstieg redet dennoch niemand.

Jens Horstmann

Trainer Christian Blankert (rechts) setzt mit den Zugängen bei der TG Hörste weiter auf die Jugend (von links): Lars Lüdorff, Lennart Philipp, Jonas Panofen, Lars Barrelmeyer und Lukas Burstädt (A-Jugend), auf dem Sprung in die »Erste«. Foto: Malte Krammenschneider

Und das ist sicherlich kein unangebrachtes Understatement. »Man muss eben sehen, dass in Brockhagen und Telgte zwei Topteams der vergangenen Saison personell noch mal nachgelegt haben und auch der TSV Ladbergen richtig investiert hat«, schätzt Trainer Christian Blankert die Lage realistisch ein.

Auf der anderen Seite will er sein eigenes Team aber auf keinen Fall zu sehr in den Schatten der Konkurrenz stellen: »Wir haben uns ganz gezielt verstärkt. Und ich sehe noch eine Menge Potenzial bei meinen Jungs, schließlich haben wir unsere eh schon junge Mannschaft nochmals verjüngt«, betont Blankert. Das seine Mannschaft auch in dieser Saison die Fähigkeiten hat, jeden Gegner zu schlagen, davon ist der Coach jedenfalls überzeugt: »Zwei Dinge sind für mich diese Saison entscheidend. Zum einen steht fest, dass wir viele Verletzungen mit unserem Kader nicht dauerhaft verkraften können. Das hat schon die vergangene Serie gezeigt.« Der zweite wichtige Faktor sei zudem die Konstanz während einer Saison, aber auch in einzelnen Spielen. Die habe Blankert in der vergangenen Serie zu oft vermisst.

Er hofft, dass Spieler wie Julius Hagemann, Luca Borutta oder Timon Lepper nun den nächsten Schritt tun und etwas mehr Verantwortung übernehmen können: »Sie haben jetzt die ersten Seniorenjahre weg, stehen aber immer noch am Anfang ihrer Blüte.« Um in der neuen Saison den nächsten Entwicklungsschritt zu schaffen, will Coach Blankert vor allem in der Defensive noch einen Level drauflegen. »Aktuell arbeiten wir an weiteren, etwas konservativeren Deckungsvarianten. Darauf aufbauend ist dann auch das Gegenstoßspiel absolut verbesserungswürdig. Da müssen wir definitiv noch mal ansetzen.« Im Bereich Fitness hatte er dagegen wenig auszusetzen: »Wir trainieren jetzt seit zwei Jahren dreimal die Woche. Das hat sich ausgezahlt. Die Jungs sind körperlich alles andere als desolat zum Auftakt erschienen und stehen gut im Saft.«

Abseits des aktuellen Kaders hat die TG noch zwei Asse im Ärmel, die Geduld haben müssen. Jonas Panofen (Kreuzbandriss) fällt wohl den Rest des Kalenderjahres aus. Und wann Arne Grabowski nach seinem zweiten Mittelfußbruch wieder voll einsteigt, bleibt abzuwarten. Druck bekommt er vom Coach jedenfalls nicht: »Er befindet sich aktuell im lockeren Lauftraining. Wir werden auf keinen Fall etwas überstürzen. Ein dritter Bruch wäre für ihn fatal.«

Namen & Fakten

Zugänge: Jonas Panofen (RR/noch verletzt), Lennart Philipp (RR/beide Spvg. Steinhagen II), Lars Lüdorff (TW/eigene A-Jugend), Lars Barrelmeyer (Außen/A-Jugend TuS 97 Bi.-Jöllenbeck).

Abgänge: Dominik Feist (tritt kürzer), Jasper Steinlechner (SF Loxten), Jan Wagemann (Spvg. Hesselteich II), Michael Möhlmann (bleibt als Co-Trainer dabei), Benjamin Hemme (eigene Zweite).

Kader ohne Zugänge: Tor: Marcel Kruse – Außen: Heiko Schuster, Pascal Kaiser – Rückraum: Silvan Tarner, Marco Stutzki, Marcel Moukhtari, Julius Hagemann, Arne Grabowski – Kreis: Timon Lepper, Luca Borutta.

Trainer: Christian Blankert (im dritten Jahr).

Saisonziel: Top Fünf – Favoritentipp: Brockhagen, Telgte, Ladbergen.

Testspiele: 11. August, Vierer-Turnier mit Möllbergen, Mennighüffen und der A-Jugend des TBV Lemgo; 12. August, HSG Altenbeken/Buke (H); 18./19. August, Turnier Wertheraner Handballtage; 24. August, CVJM Rödinghausen (A); 31. August bis 2. September Volksbank-Cup-Turnier in Isselhorst

Startseite
ANZEIGE