1. www.westfalen-blatt.de
  2. >
  3. Lokalsport
  4. >
  5. Halle
  6. >
  7. Vollgas-Radfahren mit Köpfchen

  8. >

Mountainbike-Orientierer Lukas Wilms sucht den schnellsten Weg

Vollgas-Radfahren mit Köpfchen

Werther

Ex-Triathlet Lukas Wilms vom LC Solbad Ravensberg tobt sich als Mountainbike-Orientierer aus. Der Wahl-Kieler hat sogar schon WM-Erfahrung gesammelt, muss aber noch viel dazulernen.

Von Gunnar Feicht

Lukas Wilms vom LC Solbad fährt bei der MTB Orienteering Weltmeisterschaft 2021 im finnischen Kuortane einen Posten an.Lukas Wilms hat es einst auf das Titelblatt der Solbad-Nachrichten geschafft. Foto: WM-Veranstalter

Zum Jahreswechsel 2009/10 schaffte er es aufs Titelblatt der Vereinszeitschrift Solbad-Nachrichten: Als Aufsteiger des Jahres war Lukas Wilms im Laufschritt und in Zeitfahrposition auf dem Rennrad zu sehen, im Hintergrund der Verweis auf seinen größten Coup als Extremsportler. Beim Inferno-Triathlon in den Schweizer Alpen hatte der Wertheraner 3,1 km Schwimmen, 97 km Rennrad fahren, 30 km mit dem Mountainbike und einen 25-km-Berglauf geschafft – mit Ziel am 2970 m hohen Schilthorn. Jetzt gibt es Neuigkeiten vom Multisportler: Lukas Wilms hat sein Weltmeisterschafts-Debüt gefeiert – in einer aus deutscher Sicht fast so exotischen Disziplin wie Inferno-Triathlon.

Jetzt Angebot wählen und direkt weiterlesen!