1. www.westfalen-blatt.de
  2. >
  3. Lokalsport
  4. >
  5. Herzebrock-clarholz
  6. >
  7. Tagestrip zum »Co« von Norwich City

  8. >

Clarholzer Fußball-Crew besucht Christian Flüthmann beim League-Cup-Spiel gegen Arsenal

Tagestrip zum »Co« von Norwich City

London/Herzebrock-Clarholz (WB). Ein Hotelzimmer für die Zeit nach dem Pokalspiel zwischen Arsenal London und Norwich City? »Das brauchen wir nicht. Wir machen die Nacht zum Tag«, sagt Marc Borgmann. Er und drei Fußball-Freunde aus Clarholz sind mal eben für 24 Stunden in die englische Hauptstadt gejettet, um dem ehemaligen Victoria-Jugendtrainer Christian Flüthmann bei der Arbeit zuzusehen.

Christian Bröder

Clarholzer Gäste bei den »Gunners«: Marc Borgmann (von links), Rainer Dickbertel, Martin Przybyla und Markus Graskamp sehen das gestrige FA-Cup-Spiel von Arsenal live im Emirates Stadium. Foto:

Der 35-Jährige ist Co-Trainer beim englischen Zweitligisten Norwich City. Ihm steht am Dienstagabend mal wieder eines dieser Highlight-Spiele auf der Insel bevor: Achtelfinale im League-Cup, zu Gast im Emirates Stadium in London. Es geht gegen Mesut Özil, Alexis Sanchez, Per Mertesacker & Co. – vor 60.000 Zuschauern.

Zu denen zählen vier ehemaligen Wegbegleiter Flüthmanns, die sich am Dienstagmittag per 19,99-Euro-Flug von Bremen nach Stanstedt aufgemacht haben: Marc Borgmann, Pressesprecher von Victoria Clarholz, Ex-Trainer Markus Graskamp sowie die früheren Spieler Rainer Dickbertel und Martin Przybyla besuchen für einen Tag den Mann, dessen Weg vom Holzhofstadion bis ins Mutterland des Fußballs geführt hat.

Als von Lars Ricken zum BVB gelotster Ostwestfale in Ostengland

»Christian hat zu Jugendzeiten von der ›F‹ bis zur ›A‹ bei uns gespielt und später die A-Jugend übernommen«, erinnert sich Borgmann an die Anfänge des Werdegangs von Flüthmann. Der ist mit Ehefrau Jacqueline und Tochter Hanna als Besitzer eines Eigentumshauses weiter in Clarholz ansässig. Über seine Beschäftigungen bei Arminia Bielefeld, in Osnabrück, Rödinghausen und von Lars Ricken zu Borussia Dortmund gelotst, hat es ihn im Juli aber beruflich von Ostwestfalen nach Ostengland verschlagen.

Beim Traditionsklub aus der 194.000 Einwohner zählenden Universitätsstadt Norwich ist Flüthmann nun per Zwei-Jahres-Vertrag als Assistent an der Seite des ehemaligen Dortmunder U 23-Coaches Daniel Farke tätig. Spielbeobachtungen, Gegner-Analyse, Video-Studien – das sind Flüthmanns Aufgaben. Die Heimspiele mit 27 000 Besuchern stets ausverkauft, steht aktuell Platz sechs der Football League Championship (zweithöchste Spielklasse) zu Buche. Ziel ist das Erreichen der Play-offs zur Premier League. In dieser Hinsicht ist London als Gegner am Dienstagabend schon mal ein echter Prüfstein gewesen.

Markus Graskamp

»Mit Kanonen auf Spatzen schießen«, nennt Reise-Teilnehmer Markus Graskamp das Aufeinandertreffen der millionenschweren »Gunners« mit den »Canaries«, wie die City-Spieler wegen des Kanarienvogels im Wappen genannt werden...

Den ausführlichen Artikel lesen Sie am Mittwoch, 25. Oktober, im WESTFALEN-BLATT, Lokalsport Gütersloh.

Startseite