1. www.westfalen-blatt.de
  2. >
  3. Lokalsport
  4. >
  5. Schloss-holte-stukenbrock
  6. >
  7. Stukenbrocks Beton schlägt Zähne aus

  8. >

Handball-Bezirksliga: FCS überrascht mit einem 36:23-Sieg beim HC Steinheim

Stukenbrocks Beton schlägt Zähne aus

Schloß Holte-Stukenbrock (WB). Fünf Spiele lang wartete der Liganeuling auf einen Sieg. Jetzt purzeln plötzlich Tore und Punkte. Nach dem ersten Erfolg in der Vorwoche legte der FC Stukenbrock nun prompt nach. Mit 36:23 gewann der Aufsteiger beim HC Steinheim.

Hendrik Fahrenwald

Peter Menke, Torhüter und Abteilungsleiter des FC Stukenbrock, erwischte, laut Trainer Klaus Hamel, »einen Sahnetag«. Der Schlussmann hielt gleich drei Siebenmeter und zeigte den Steinheimern die Grenzen auf. Foto: Hendrik Fahrenwald

Mit dem überraschend deutlichen Auswärtserfolg sind die Stukenbrocker »auf jeden Fall in der Liga angekommen«, sagt FCS-Trainer Klaus Hamel, dem der Sieg zeigte, dass die Leistung bei dem Premieren-Sieg in der Vorwoche »kein Ausrutscher« war.

Schließlich hat sein Team den teils ersatzgeschwächten Steinheimern ein ordentliches Bein gestellt. Dabei präsentierten sich die Stukenbrocker ungewohnt effizient im Angriff. Verbuchte der FCS in den ersten Saisonspielen noch jeweils rund 20 Fehlangriffe pro Halbzeit, kam das Hamel-Team nun auf insgesamt nur 23 vermasselte Vorstöße über die gesamten 60 Minuten. »Das war der Garant dafür, um zwei Punkte mitnehmen zu können«, sagt Hamel.

Den ausführlichen Artikel lesen Sie am Mittwoch, 25. Oktober, im WESTFALEN-BLATT, Ausgabe Schloß Holte-Stukenbrock.

Startseite