1. www.westfalen-blatt.de
  2. >
  3. Lokalsport
  4. >
  5. Schloss-holte-stukenbrock
  6. >
  7. Wombats sind weiter spitze

  8. >

Basketball: FCS siegt 72:44

Wombats sind weiter spitze

Schloß Holte-Stukenbrock  (WB/hf). Die FC Stukenbrock Wombats gehören weiterhin zu den Spitzenteams der Kreisliga. Das bewiesen sie durch einen 72:44-Heimerfolg gegen die TG Herford 2.

Paul Dreßler (im roten Trikot) fuhr 19 Punkte ein. Foto: Hendrik Fahrenwald

Die anfängliche 3:0-Führung der Gäste war nicht mehr als eine Momentaufnahme. Denn es war das einzige Mal in diesem Spiel, dass Herford vorlegte. Schnell antwortete Stukenbrock ebenfalls mit einem Dreier und setzte sich schließlich auf 11:3 ab (4.). Während Herford auf einen langsamen Spielaufbau setzte, versuchten die Wombats, schnell ihre Abschlüsse zu finden.

Mit einer Acht-Punkte-Führung entschied der Gastgeber das Viertel für sich. Der Vorsprung krachte zu Beginn des zweiten Viertels ein. Innerhalb von zwei Minuten kam Herford auf einen Punkt heran – 19:20 (12.). »Erst dann wachten wir wieder auf und gestalteten das Spiel auf Augenhöhe«, sagt FCS-Spieler und Sprecher Pascal Lideck. Für sofortigen Umschwung sorgten er und sein Team nicht.

Erst nach dem Ausgleich gehörten den Wombats die letzten drei Minuten des Viertels. Mit einem 10:2-Lauf brachten die Stukenbrocker die Führung aus dem 1. Viertel in die Halbzeit (37:29).

Den ausführlichen Artikel lesen Sie am Donnerstag, 5. Oktober, im WESTFALEN-BLATT, Ausgabe Schloß Holte-Stukenbrock.

Startseite