1. www.westfalen-blatt.de
  2. >
  3. Lokalsport
  4. >
  5. Versmold
  6. >
  7. Das verflixte zweite Jahr

  8. >

Handball-Landesligist Hesselteich: Dennis Laumann übernimmt

Das verflixte zweite Jahr

Versmold-Hesselteich (WB/hosh). Das zweite Jahr nach dem Aufstieg wird gemein hin als das schwierigere bezeichnet. Die Handballer der Spvg. Hesselteich wollen das in ihrer zweiten Landesligasaison widerlegen. Nur für einen ist die Liga Neuland: Trainer-Novize Dennis Laumann beerbt an der Seitenlinie Michael Bohnemeier.

Neu bei der Spvg. Hesselteich – von links: Lennart Hoffmann, Trainer Dennis Laumann und Philipp Henselewski. Foto: Nico Seifert

Zwar hat Laumann während seine aktiven Zeit viel Erfahrung gesammelt. Als Trainer ist das jedoch sein Landesliga-Debüt: »Ich habe mich gefreut, dass die gesamte Mannschaft meiner Verpflichtung direkt zugestimmt hat. Dieses Vertrauen möchte ich natürlich gerne zurückzahlen.« Mit Platz sieben und dem Klassenerhalt feierte die Spvg. die erfolgreichste Saison der Vereinsgeschichte. Ein Selbstläufer wird die neue Serie deswegen aber noch lange nicht. »Man hatte vergangenes Jahr und gerade zu Beginn den Vorteil, dass die Mannschaft noch völlig unbekannt war. Jetzt wissen aber alle über unsere Stärken.« Einen 11:1-Start wie zu Beginn der Saison 2017/18 wird es daher wohl nicht geben.

Umso wichtiger ist für den neuen Coach der spielerische Fortschritt, den er in der Vorbereitung erarbeiten will. Im Vordergrund soll hierbei das Umschaltspiel von Deckung auf Angriff stehen sowie das Deckungsverhalten im Allgemeinen. »Ich habe vergangene Saison einige Spiele mit 30 Gegentoren oder mehr gesehen. Das ist deutlich zu viel.« Auch im Positionsspiel will der ehemalige Mittelmann einige neue Konzeptionen einbringen. »Ich denke, ich kann den Jungs mit meiner Erfahrung da durchaus noch ein paar Werkzeuge an die Hand geben.« Auch das Spiel mit dem siebten Feldspieler möchte »Apu« gerne einführen.

Nur eines will der neue Coach um jeden Preis verhindern: »Unser erstes Spiel wird verlegt, dann kommt direkt Brockhagen. Wir müssen aufpassen, dass wir nicht gleich zum Start unten reinrutschen, damit der Druck nicht zu groß wird.«

Namen & Fakten

Neuzugänge: Lennart Hoffmann (Außen/zweite Mannschaft), Matz Lipper (RR/Wiedereinsteiger).

Abgänge: Michael Schaldach (zweite Mannschaft), Amar Nisic (unbekannt).

Kader ohne Neue – Tor: Bastian Latussek, Matthias Höppner. Außen: Kevin Stöwe, Aaron von Ameln. Rückraum: Sören Twelkemeier, André Westmeier, Patrick Bettmann, Ruben Aldejohann, Yannik Mithöfer, Jonas Mittendorf, Andreas Kattenbaum, Jannik Fromme. Kreis: Jannik Mittendorf, Philipp Henselewski, Tim Kleine-Tebbe.

Trainer: Dennis Laumann (im ersten Jahr).

Saisonziel: Platz 7 oder besser.

Favorit: Brockhagen, Telgte, Ladbergen.

Startseite
ANZEIGE